Wie kann ich mein Singen verbessern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Außer Chor oder Musikschule/Gesangsunterricht fällt mir da auch nichts ein. Auf eigene Faust rumexperimentieren sollte man nicht unbedingt, man kann sich die Stimme auch "kaputtsingen", wenn man zu viel falsch macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dir darum geht, dass du eine gute Gesangstechnik entwickelst, brauchst du irgendwann einen Gesangslehrer. Die Herangehensweise ans richtige Singen ist dabei sehr unterschiedlich und eine objektivierte Ausbildung zum Gesangslehrer gibt es auch nicht. Richtiges Singen lernt man im Chor meistens nicht.

Ein Gefühl für Tonhöhe und Rhythmus kannst du durch eigenes Singen entwickeln. Dabei auf keinen Fall mit Kopfhörern singen, weil man sich dann völlig anders hört. Was du singst, ist ziemlich egal (im Idealfall gefällt es dir), achte aber darauf, nicht in extremen Tonlagen (besonders hoch oder tief) zu singen.

Vermeiden solltest du auch besonders lautes/ druckvolles Singen. Genauso schlecht - einige sagen sogar noch schlimmer - ist es, wenn das Singen eher ein Flüstern ist. Ein gutes Mittelmaß ist sinnvoll. Wenn es anfängt zu kratzen oder du gar heiser werden sollest, hast du jedenfalls was falsch gemacht und machst dann am Besten eine Pause, bis es vollständig wieder weg ist.

Mehr trau ich mich zum Selbststudium nicht zu sagen. Irgendwann brauchst du Feedback. Du kannst auch deine Stimme selbst aufnehmen und dir das dann mal anhören. Hört sich in 100% der Fälle völlig anders an, als man das beim Singen selbst hört...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Azarnito
31.01.2013, 15:29

Dankeschön, ich werde mich warscheinlich nach enem Gesangslehrer umschauen, wenn ich merke, dass was nicht mit meiner Stimme (bzw. dem Gefühl dabei) nicht stimmt

0

Du kannst Atemübungen machen, die hohen und tiefen Töne trainieren oder am besten Gesangsunterricht nehmen. Gesangsunttericht würde ich sehr empfehlen, wenn du dir deine Stimme nicht kaputt machen willst. Weil oft ist das, was in den eigenen Ohren eigentlich ganz "geil" tönt, schädlich für die Stimmbänder. Und eine laute Stimme ist nicht gleich eine laute Stimme, krazig ist nicht unbedingt gesund, etc.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht dass icn einen Chor alle schief singen. Solltest du dich und dein Musikverständnis selber mal überprüfen ? Oder überprüfen lassen ? Wenn du wirklich gut singen lernen möchtest, kommst du um einen Gesangslehrer oder einen Chor nicht herum. Chor ist wesentlich günstiger und man lernt gute Grundlagen. Alleine zuhaus üben bringt NICHTS!! Die Fehler die du machst machst du ja nicht extra, sondern weil du das für richtig oder normal hältst. Ein Fachmann (Lehrer oder Chorleiter) muss dir sagen worauf zu achten ist. Daher hilft es auch nicht viel mit einem der zahlreichen Kurse in Youtube herumzuprobieren. Ich selber hatte auch drei Jahre Unterricht und ich finde dass es sich gelohnt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

google doch mal ein wenig nach übungen die man machen kann oder Frage mal in Musiker Foren nach, wie deine Stimme klingt und was man verbessern könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?