Wie kann ich mein Selbstwertgefühl stärken (Beschreibung!)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du gut schreiben und dich in andere hineinfühlen kannst, hast du doch schon zwei wunderbare Talente.

Oscar Wilde hat mal gesagt: Sich selbst zu lieben, ist der Beginn einer wunderbaren Leidenschaft.

Am einfachsten lernt man Gleichgesinnte über Hobbys kennen. Da fällt dann auch die Hemmschwelle, mit anderen zu reden.

Vielleicht gibt es etwas das du gerne tust oder schau mal bei der Volkshochschule, eventuell gibt es da Kurse, die dich interessieren. Da wären dann auch Gleichgesinnte, wo man automatisch ins Gespräch kommt.

Alles Gute für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixNeumayer
07.11.2016, 22:37

Aber ich hab keine Interessen und ich hab schon viele Hobbys ausprobiert. Nachdem ich umgezogen bin sind die Möglichkeiten einfach geringfügig klein.

Hast du auch gelesen, was ich über meine "Talente" noch geschrieben habe? Ich weiß nicht, wo ich sie "einsetzen" kann. 😕

0

Hey Felix,

Zuerst einmal würde ich dir den Rat ans Herz legen, deine innere Gefühlswelt nicht  von äußeren Umständen abhängig zu machen ! Selbstbewusstsein / das eigene Selbstwertgefühl kommt von innen und wenn du es an Ereignisse oder Menschen klemmst, wirst du oft enttäuscht werden, oder dich gezwungen fühlen bestimmte Sachen zu machen um dich gut zu fühlen (was nicht bedeutet, dass du nicht machen sollst was dir Spaß macht, nur nicht nach dem Motto: "wenn ich da und da hingehe werde ich Spaß haben, sonst nicht").  Du solltest dich nicht mit anderen vergleichen, weil sowas nur Energie abzieht und einen nicht weiterbringt, AUßERDEM wächst jeder unter anderen Umständen auf und macht seine eigenen Erfahrungen ganz individuell. Miss dich an dir selbst, sieh was du bereits erreicht hast, nicht wo du Schwächen hast. Und Number 1 Akzeptiere das, was du nicht ändern kannst und bei dem Rest tu was, aber nicht um es anderen Recht zu machen sondern, weil du es willst.

Merke dir, dass du niemandem was schuldig bist oder beweisen musst, und fang an dich selbst zu lieben (ganz entscheidender Punkt &nicht mit selbstverliebt sein zu verwechseln), sprich steh zu deinen Stärken und deinen Schwächen, und zu der Person die du bist. Sei einfach stolz drauf wer du bist. Dich gibt es so nur 1x auf der Welt okay, also schonmal n Grund, das zu feiern!    

Des weiteren solltest du nichts persönlich nehmen, da es das meistens nicht ist. Wenn Leute dir ans Bein pinkeln wollen, dann weil SIE EIN PROBLEM HABEN, was aber nicht dein Problem ist oder sein sollte.  Klar ist natürlich, dass du niemanden in seiner Freiheit einschränken solltest und respektvollen Umgang bewahren solltest, aber sonst liegt das meistens an den anderen, weil denen was nicht passt, aber wie gesagt wir wurden nicht dafür geboren es jedem recht zu machen & das geht auch nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackAngelx33
07.11.2016, 22:37

Zu deiner Schüchternheit: Sprich doch einfach mehr mit
Klassenkameraden, mit denen du dich gut verstehst oder trau dich auf
andere zu wenn du merkst, da sind ähnliche Interessen, und sei dabei
ganz locker.  Das eigentliche Problem ist die Angespanntheit, also was wirklich hilft ist mal tief durchzuatmen und sich gezielt zu entspannen,
denn wenn man entspannt ist verläuft alles viel angenehmer. Dann komm
raus aus deinem Kopf und anstatt dir den Kopf drüber zu zerbrechen, was
die anderen jetzt davon halten können mache es einfach nach der 3 Sek.
Regel z.B. sprich du willst was machen gib dir nicht mehr als 3 Sek Zeit
um es durchzusetzen, weil in der Zeit noch keine Blockaden im Kopf mit
Tausenden von Ausreden sind ;)

&Stärken hast du ja bereits gefunden. Der Rest findet sich durch das ausprobieren und nach Interessen.

2

Für dein Selbstwertgefühl: Kampfsport (evtl. sogar ein neues Hobby?)

Was du mit deinen Talenten anfangen kannst: Schreib ein Buch. Und für deine Berufswahl hast du auch schon ein Kriterium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixNeumayer
07.11.2016, 22:39

Kampfsport hab ich schon mal probiert. Jetzt würde ich zwar wieder, aber in der Nähe gibt es nichts, weil wir umgezogen sind.

Was für ein Beruf wäre das? Für einen Autoren bin ich zu unkreativ ^^'

0

Lieber Felix,

wenn ich deinen Text richtig gelesen habe, hast du einen Zwillingsbruder, der wohl immer an deiner Seite ist. Warum ist er wohl an deiner Seite? Warum geht er immer mit dir raus?

Wenn ihr Zwillinge seid, sitzt der Bauchnabel wohl bei beiden an der selben Stelle und selbst eure Füße sehen gleich aus. Was will ich dir damit sagen?

Zwillinge funken meistens auf einer Wellenlänge. Wenn du mit deinem Zwillingsbruder nicht offen reden kannst, mit wem dann? Wie soll dein Bruder dich verstehen, wenn du nicht offen zu ihm bist und ihm nicht sagst, was dich bedrückt/beschäftigt?

Rede mit ihm und sage ihm, dass es dir sehr ernst ist, an dir zu arbeiten und er dich unterstützen soll. Nenne mir jetzt mal einen Grund, warum er dir nicht beistehen sollte! Offensichtlich ist er doch auch gerne mit dir zusammen und somit bist du ihm doch auch wichtig.

Vielleicht gibst du ihm ja auch Anlass, dass auch er mal sagt, was ihn bedrückt. Ihr braucht doch voreinander keine Geheimnisse zu haben. Wenn du wissen willst, wie er nackt aussieht, brauchst du dich doch nur selbst anzusehen! Also, legt mal das Smartphone auf die Seite, guckt euch an und redet miteinander.

Du kennst doch bestimmt von Tim Bendzko das Lied: "Wenn Worte meine Sprache wären....."

Dir alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixNeumayer
08.11.2016, 14:27

Hallo Knastduscher,

Ja, ich habe einen Zwillingsbruder, und? Er geht mit mir in die Schule, weil wir in der selben Klasse sind; er fährt mit mir im selben Bus, weil wir beide bei unseren Eltern wohnen, er fährt mit auf Familienausfüge, weil wir die selben Eltern haben! Sonst erlebe ich nichts. Also begleitet er mich wohl kaum freiwillig. Wenn ich in die Stadt fahre, dann sagt er sich, dass wir das auch nicht alle Tage machen, also geht er mit! 

Du hast gesagt, Zwillinge funken meistens auf der selben Wellenlänge! MEISTENS! Woherwillst du wissen, wie das bei uns ist?

Wenn ich mit ihm reden will, dann dreht er sich weg, wechselt das Thema oder ignoriert es einfach! Beistehen würde er mir ja wahrscheinlich so, aber arg viel habe ich auch nicht davon. Ich brauche eine Lösung und nicht noch jemanden, der mir von Problemen erzählt. Er hat nämlich ähnliche Probleme! 

Als ob ich das nicht schon längst versucht hätte! Ich frage schließlich nicht um sonst.

Liebe Grüße. 

0

Hallo Felix.

Ich denke, dass es dir da wie mir geht... Ich bin grade 15 geworden und ein Mädchen. Zu deinem 1. Punkt kann ich sagen, dass das nicht wirklich bewusst geschieht. Ein Kompliment zu machen ist etwas Aktives und das fällt vielen Menschen schwer. Ich habe in letzter Zeit versucht, Leute in der Schule (auf der ich seit Schulbeginn, also noch nicht lange, bin) anzusprechen und ihnen Komlimemte zu machen. Mir ist es mittlerweile sowas von egal, was andere von mir denken (in dieser Hinsicht) und jedes mal wenn ich etwas nettes gesagt habe, hat sich die jeweilige Person extrem gefreut. Das ist vielleicht etwas einfacher als mit der Uhrzeit...

Punkt Nummer 2: Das ist normal und alle Menschen machen das. Du kannst nur die Frequenz dieswe Gedanken ändern. Bei mir ist es so, dass ich ständig diese dünnen Menschen ansehen muss. Ich will auch so dünn sein. Aber dann frage ich mich, ob ich bereit wäre, den Preis dafür zu bezahlen. Nein. Ich denke, du musst nicht der Lauteste oder der Lustigste sein. Aber vermeide unter allen Umständen, der Stillste zu sein. Wenn du in einer Gruppe bist, nimm nicht dein Handy heraus. Dich interessert es ja, was geredet wird, also vermittle ein aufmerksames Gefühl.

Punkt 3: Das ist ja ein Kompliment... Das du auch noch oft hörst... Also? Und in andere reinfühlen können ist auch sehr wichtig und schön. Ich würde sofort mit dir über persönliche Dinge reden. Versuche, so wenig unheimlich wie möglich und so offen wie möglich rüberzukommen... Irgendjemand findet sich immer, der dich dann anspricht. Lass dich nicht als Stütze ausnützen (!!!)

Wenn du mehr Rat brauchst, schreib einfach, ich versuchs.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixNeumayer
07.11.2016, 22:46

Vielen Dank, ich werde hier nicht großartig weiter darauf eingehen, aber ich würde gerne persönlich weiterschreiben, wenn es dir nichts ausmacht. Das hast du doch angeboten, oder hab ich das falsch verstanden ^^'?

1

Du hast einige Problemchen - wer hat die nicht? Du bist schüchtern und hast zur Zeit nicht viele Kontakte - das ist auszuhalten. Du weißt nicht, was du mit den Tipps im Internet anfangen sollst - das brauchst du auch nicht, weil du sie nicht wirklich nötig hast. Du hast sie nicht nötig, weil du genug Selbstvertrauen hast. Alles also noch im grünen Bereich. Gratuliere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixNeumayer
07.11.2016, 22:41

Ich habe doch garnicht alle Problemchen aufgezählt. Und in meinem Alter ist es wohl ein Problem, keine Freunde zu haben. Eines davon!

Wie willst du denn bewerten, wie viel Selbstvertrauen ich habe. Ich wüsste nicht, dass wir uns kennen. 

0

Was möchtest Du wissen?