wie kann ich mein privates Auto an meine eigene Firma vermieten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am einfachsten wäre ein Fahrtkostenabrechnung auf Basis der gesetzlichen Kilometersätze. Das macht überhaupt keine Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Firma als juristische Gesellschaft firmiert, dann kannst du das Auto als Einlage übertragen. Vermieten ist unsinnig, da du lediglich Fahrtkosten in Rechnung stellen kann, die aber per Fahrtenbuch penibel in privaten und geschäftliche Verwendung aufzuschlüsseln sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du selbst ein Einzelunternehmen betreibst ist das nicht möglich und zudem relativ sinnlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?