Wie kann ich mein Online Gaming verbessern?

3 Antworten

Was für eine Leitung hast du denn?

Wenn die Leitung <50k ist dann kommt das Problem wahrscheinlich einfach daher, dass die Bandbreite nicht für alles gleichzeitig ausreicht.

Die alternative Möglichkeit wäre, dass euer Router zu alt ist, um so viel Traffic auf einmal zu verarbeiten.

Das Problem hier ist wohl die Internetleitung, die einfach zu wenig Bandbreite bietet, wenn die ganze Familie online ist. Durch die starke Nutzung steigt dann unweigerlich der Ping.

Du kannst zocken, wenn der Rest der Familie nicht online ist. Du könntest dir auch eine eigene Leitung legen lassen. Ansonsten wäre es noch möglich die Bandbreite des Anschlusses zu vergrößern. Dazu musst Du natürlich mit deinem Internet provider reden.

Neben den kostenpflichtigen Möglichkeiten gäbe es noch den Weg deine Familie zu bitten ihre Bandbreite zu drosseln. Dazu findest Du tools im Netz. Ist halt die Frage ob deine Familie da mitspielt. Kommt auch wieder drauf an wie groß die gesamte Bandbreite bei euch ist. Eine Limitierung auf 10 MBit/s tut den meisten Surfern nicht weh - aber irgendetwas sagt mir, dass ihr keine 100 MBit Leitung habt.

Gruß

Ganz einfach: Bessere Internetverbindung zulegen.

Nur leider wollen meine Eltern das nicht.

0
@leon1304

Dann kannst du da leider recht wenig machen. Priorisierung am Router funktioniert nicht wirklich, dein Ping wird trotzdem hoch bleiben.

Eine etwas abstrakte Idee: Richte dein Handy über die Mobilen Daten (Nicht im W-LAN!) als Hotspot ein. Dann verbinde deinen PC mit dem Hotspot, dann hast du all die Einflüsse des Hausnetzwerks nicht und dein Ping dürfte recht niedrig sein (falls du LTE hast).

Du musst da nur aufpassen, dass du nicht zu viele Daten lädst. Solange du allerdings nur spielst, sollte das gehen.

0

Was möchtest Du wissen?