Wie kann ich mein Leben leichter gestalten und einfach neu anfangen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst lernen Ereignis und Erlebnis voneinander zu trennen.

Stark belastend und bei traumatischen Erlebnissen auch verheerend wirkt sich das ICH-Bild bei jedem aus, der nicht gelernt hat, Ereignis und Erlebnis zu trennen.

Ein Ereignis ist das, was zu einem bestimmten Zeitpunkt real stattgefunden hat.

Das Erlebnis hingegen ist das Gefühl, das man bei diesem Ereignis empfindet. 

Grausame Ereignisse bewirken grausame Erlebnisse. Es ist jedoch eine falsche und schädliche Verwechslung und Vermischung, wenn man das einmalige Ereignis, heute in ganz anderen Lebensverhältnissen erneut zu einem Erlebnis macht.

Ein Soldat, der nach 50 Jahren einen Kriegskameraden traf und die schrecklichen Ereignisse, die er im Krieg erlebt hatte, im Gespräch erneut durchlebte, hat unmittelbar danach einen Herzinfarkt erlitten.

Dir nicht so hohe Ziele stecken und deine Ansprüche zurück Schrauben. Es braucht alles seine Zeit. Wenn du weiter so fleißig an dir Arbeitest wird es bestimmt bald besser. 

Was möchtest Du wissen?