Wie kann ich mein Lapi vor Hackern schützen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Frage ist doch: was könnten Hacker auf deinem Laptop wollen?

Sichere deinen Rechner lieber gegen Schadsoftware wie Viren und Trojaner. Firewall, Virenscanner, nicht auf seltsamen Seiten rumtreiben, keine Mails unbekannter Absender aufmachen.

Indem du ihn nicht ans Internet anschließt. Sofern du keine brisanten Informationen auf deinem Laptop hast, ist es aber sehr unwahrscheinlich, dass ein Hacker Zugriff darauf haben will. Die allermeisten Hacker achten die Vertraulichkeit persönlicher Informationen / Intimsphäre und durchsuchen keine Privatcomputer.

Viel eher solltest du deinen Laptop vor dir selbst schützen. Wenn du nämlich virenverseuchte Seiten besuchst, veraltete Software auf deinem Computer benutzt oder keinen Virenschutz hast, dann bist du selber Schuld wenn du dir einen Virus einfängst.

Es ist übrigens unfair zu behaupten, Viren würde von Hackern gemacht.

die meisten viren sind für das BS/OS windows geschrieben worden.

nutze also ein ANDERES betriebssystem/operationsystem.

es KÖNNTE (muß aber nicht zwingend) eines der linux derivate sein.


wenn du bei windoofs ähh... windows bleiben willst.

IMMER zuerst updaten, und zwar nicht nur das BS und den virenscanner AUCH die app´s

der beste virenscanner nutzt dir garnichts,

wenn deine apps veraltet sind und es DA sicherheitslücken gibt.


kurz und gut:

immer UP to date sein (auf dem neuesteten stand sein, aber KEINE beta oder RC software erlauben)


nachtrag:

IMMER JEDEN DATENTRÄGER SCANNEN.

danke für deine Antwort erstmal. Warum hast du eigentlich Windoofs geschrieben ???

0

Betriebssystem und Antiviren-Software immer auf den neuesten Stand halten per regelmässiger Updates.

Ein Antivirenschutz genützt, dich wird niemand "hacken" wollen weil dein PC für niemanden sinnvoll ist.

firewall, virenprogramm, anti-phishing, das ganze programm halt

Firewall und anti viren pogramm

Schalte das Internet ab.

Was möchtest Du wissen?