Wie kann ich mein Galaxy S6 auf Android 6.0 updaten(Kernel durch root verändert und keine updates mehr möglich über Handy)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Soweit ich weiss (man kann mich gerne berichtigen) kannst du jetzt nur noch durch Flashen und aufspielen des Clock work mods (gibt noch andere Programme , aber das ist das gängiste) die neuer Version aufspielen , selber Updates erhälts du nicht mehr.

Kommentar von AuWeia12345
27.09.2016, 17:02


Du weisst soweit genau richtig. Zuerst muss ein neues Recovery
geflasht werden via Odin. (das Gängigste ist CWM oder TWRP) dann können
Customroms übers Recoverymenue geflasht werden (Cyanogenmod, Ressurrection usw.)

Allerdings könnte man auch von dieser Seite

https://www.androidpit.de/samsung-galaxy-s6-android-update

einfach mit Odin flashen.

mfG

ps.sobald
Android 6.01 drauf ist geht das geheule los, dit und dat funktioniert
nicht oder stürzt ständig ab - wird nicht erkannt, kann nicht zugreifen
usw... ***** aber viel Spass XD



1

Ich würde das Samsung Galaxy S6 zum Werkzustand zurückstellen. D.H du löscht alles, was du bisher an deinem Handy gemacht hast. Somit ist das Handy wieder in der Lage, neue Updates auszuführen! Mach das aber nicht nochmal , weil da potentielle Bedrohungen draufkommen können ! 

Viel Glück :)

Kommentar von gabriel1211
27.09.2016, 17:35

Das habe ich schon versucht und es funktioniert nicht, da die Kernel nicht durch das zurücksetzten verändert wird.

0

Was möchtest Du wissen?