Wie kann ich mein fertiges Buch kostengünstig/kostenlos verlegen und kennt Ihr gute und seriöse Verläge?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kannst du dein Buch nicht in 2 Teilen aufteilen? Den 2. Teil veröffentlichst du dann etwas später

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Passion17
22.06.2016, 18:13

Darüber habe ich auch schon nachgedacht, doch dann würde die Handlung keinen Sinn mehr haben, da die ersten 770 Seiten, quasi die Vorgeschichte meiner Hauptfigur zeigt und ihre Probleme und Träume.

0
Kommentar von Gelee2001
22.06.2016, 19:31

Huh, dann passt es doch perfekt oder irre ich mich da? Ab der 770. Seite machst du dann ein Stop, der erste Teil ist also eher die "Vorgeschichte" & im 2. Teil geht's dann richtig los :)

0

Was möchtest Du wissen?