Wie kann ich mein Fenster reparieren (wieder einhängen)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin, kann auch eine Eckumlenkung defekt sein. Mal alles ölen und dann beim Griff drehen schauen ob sich die Zapfen (Rollzapgen oder Pilzköpfe) bewegen. Oben auf dem Fenster schauen ob an der Schere ( das Ding das verhindert das das Fenster beim Kippen komplett kippt) sich auch was bewegt. Wenn alles klappt dann o.g. Tips nacheinander abarbeiten. Wenn das nicht der Fall ist Fensterbauer rufen, Bitte keinen Hausmeisterservice denn dann bekommst du in den meisten Fällen gleich ein neues Fenster verkauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohje ... das ist schwer zu erklaeren.

Den Hebel auf Kipp, also nach oben und gleichzeitig das Fenster auf der Scharnierseite bei etwa 90 Grad gegen den Rahmen druecken. Und schauen dass sich die Zapfen oben in die Schere einfuegen. Dann den Hebel seitlich stellen und das Fenster schliessen. Wahrscheinlich ist die Schere, die zum Kippen dient etwas verbogen, und du musst mit leichter Gewalt nachhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matty99
29.08.2016, 14:16

Der Hebel lässt sich nicht ganz nach oben biegen...

0

dan war es eine Unachtsamkeit von dir beim schließen des Fensters, dabei sich schnell was "verbiegen", wenn du es Kippen kannst, ist schon mal gut, mit beide Hände  L&R oben das Fenster zu drücken, dann den Riegel auf  ZU schließen, dann auf ÖFFNE, so sollte es wieder gehen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fenster soweit möglich zu drücken und bissel mit dem Fenstergriff spielen bis sich das Fenster Vollständig in den Rahmen drücken lässt.Danach einmal komplett verriegeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matty99
29.08.2016, 13:26

Habe ich schon den ganzen Vormittag versucht. XD  Hat früher auch mal geklappt...

0

Was möchtest Du wissen?