Wie kann ich mein deutsches Führungszeugnis im Ausland einsehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein polizeiliches Führungszeugnis kannst du nicht im Ausland einsehen, das muss man persönlich bei der zuständigen deutschen Behörde beantragen. 

Im Unterschied zu den üblichen pol. Führungszeugnissen, die die meisten Arbeitgeber verlangen, und man sich nach Hause schicken lassen kann, gelten für die "erweiterten Führungszeugnisse",  die üblicherweise bei staatlichen Behörden/Ämtern vorzulegen sind, andere Regelungen. Hier wird das "erweiterte" Zeugnis direkt an die Behörde geschickt, ohne dass der Bewerber zuvor Einsicht bekommt.

Aber keine Angst. Ich gehe nach deiner Beschreibung davon aus, dass die Strafe eher gering war und somit nicht oder nicht mehr im polizeilichen Führungszeugnis auftaucht...aber dafür muss man das genaue Strafmaß der Verurteilung kennen.

Hier kannst du selber alle Details nachlesen und somit herausfinden, ob du nun eine "weiße Weste" hast ;-)

http://www.anwalt.de/rechtstipps/das-polizeiliche-fuehrungszeugnis-ab-wann-bin-ich-vorbestraft\_061004.html

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Denniarcher93
29.11.2015, 11:41

Danke! Strafmaß waren 50 Sozistunden und Fahrverbot

0

Mach Dir keine Sorgen: Strafen nach Jugendstrafrecht werden in kein Führungszeugnis eingetragen.. Da steht also nix drin.

Wenn Du es einsehen willst, kannst Du es bei der Deutschen Botschaft Deines Aufenthaltslandes benantragen

http://www.gesetze-im-internet.de/bzrg/__42.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Denniarcher93
29.11.2015, 11:41

auch nicht in dem erweiterten Führungszeugnis?

0
Kommentar von rotreginak02
29.11.2015, 12:19

Dass Strafen nach Jugendstrafrecht grundsätzlich nicht eingetragen werden, ist ein Irrglaube und stimmt so nicht. Richtig ist, dass nicht alle Strafen eingetragen werden und auch die Fristen zur Tilgung des Eintrages bei Jugendstrafen verkürzt sind.

0

Was möchtest Du wissen?