Wie kann ich mein Buch textlich aufwerten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kennst Du die Seite von Andreas Eschbach (dem Autor von u.a. "Das Jesus Video")?

http://www.andreaseschbach.de/schreiben/schreiben.html

Hier gibt er eine Menge nützlicher Tipps, von denen ich auch bei meinen Büchern profitiert habe.

Auch das Schreibprogramm Papyrus, an dessen Stilanalyse er aktiv mitwirkt, hat mir das Schreiben meiner Bücher sehr erleichtert!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Übung macht den Meister. Je mehr du schreibst, desto besser wird es sprachlich (im Idealfall) und wenn das nicht der Fall ist, dann denk vielleicht drüber nach dich mit Freunden zusammenzusetzen. Du könntest vielleicht die Handlung und den Vorentwurf übernehmen, und jemand der sprachlich ein wenig besser aufgestellt ist, kann dann Kleinigkeiten überarbeiten und aufbessern.
Und lies ganz viel, bekomm ein Gefühl dafür, wie andere Autoren schreiben, damit du an deinem eigenen Stil arbeiten kannst.

Da hilft nur harte Arbeit: Seite für Seite durchgehen und alles, was du langweilig findest bzw. deinen Ansprüchen an dich selbst nicht genügt, überarbeiten. Um dein Ausdrucksvermögen zu schulen, kann ich nur empfehlen, Bücher anderer Autoren aufmerksam zu lesen.

Wie bringe ich Stilmittel in einen Text ein?

Hey,

ich schreibe sehr gerne Texte und um meinen Ausdruck zu verbessern bzw um die Texte interessanter zu gestalten, möchte ich sehr gerne mehr Stilmittel einbringen.

Metaphern, Vergleiche oder Synästhesien benutze ich bereits häufig.

Habts ihr vielleicht Tipps, womit ich meine Texte aufwerten kann(Ausdruck verbessern)? Wie müssen für euch gute Texte geschrieben sein und welche Stilmittel mögt ihr/findet ihr spannend?

Danke schon im Voraus! (:

...zur Frage

Lohnt es sich zu schreiben?

Hey!

Ich schreibe seit ein paar Tagen ein Buch. Es hat bisher so um die 10.000 Wörter und ist auch noch lange nicht fertig. Ich habe mal recherchiert und es hat sich herausgestellt, dass echt Millionen von Menschen Bücher schreiben (auch Amateure wie ich). Lohnt es sich trotzdem weiter zu machen und es zu versuchen?

Zu meinem Buch: Es geht um ein 16 jähriges Mädchen, dass Probleme hat sich sozial in der Gesellschaft zu etablieren und dann ein Buch findet. Und dann artet das ganze aus in Horror, Angstzustände und endet in der Psychiatrie als Rahmenhandlung.

Lohnt es sich weiter zu schreiben? Klingt das interessant (habe große Selbstzweifel, obwohl viele mich für meine Kreativität und meinen Schreibstil schätzen) ?

...zur Frage

Was macht einen Buch so spannend?

Also wie haben als Aufgabe bekommen zu überlegen was einen Roman (literaturbuch)so spannend macht. Ich komm jetzt da nicht so weiter.Viele schaurige Asjektive benutzen,Sätze ,,länger‘‘ ziehen oder ;/ ??

...zur Frage

Buch-Vorstellung in der Schule

Hallo,

ich muss ein Buch in der Schule vorstellen. Ich weiß aber nicht, welches ich nehmen soll. Es sollte bekannt sein und spannend sein. Das Buch muss ein Roman sein.

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Welche Schriftart für ein Taschenbuch und Welche Schriftart hat Weil ich Layken liebe?

Hallo Community, ich schreibe gerne Geschichten, jedoch will ich mich an ein Buch heranschreiben. Ich habe auf OpenOffice den Seitenformat A5 gewählt, jedoch wollte ich nun fragen, welche passende Schriftart wäre gut? Mir gefällt das Buch weil ich Layken liebe, und die Schriftart auch, nun wollte ich wissen, ob ihr wisst, welche Schriftart die Autorin benutzt hat.

Danke im voraus

...zur Frage

Zu viele Handlungsstränge?

Ich schreibe momentan einen Roman und wollte von euch wissen wie ihr es beim lesen eines Romans empfindet, wenn das Buch sehr viele Fragen offen lässt, und allgemein viele Handlungsstränge eröffnet, den Leser aber sehr Ratlos zurücklässt.

Nervt euch das irgendwann oder findet ihr das spannend?

Könnte man bei so vielen Mysterien das große ganze aus den Augen verlieren?

Oder findet ihr sowas sogar sehr spannend?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?