Wie kann ich mein Basilikum pflegen ohne das er eingeht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  • Basilikum braucht viel Licht. Wenn du es in der Wohnung hast, so muss es direkt am Fenster stehen- optimal ist Morgensonne.
  • Täglich einen Schluck Wasser geben.
  • Nicht direkt über dem Heizkörper.
  • Wenn möglich im Sommer raus- auch gerne Südseite. Dann musst du mit dem Giessen dranbleiben, denn Ballentrockenheit, mag das Kraut gar nicht- als Antwort auf Dürre wirft es die Blätter ab. Macht Basilikum auch bei zu viel Nässe.
  • Beim Ernten immer Stiele bis zur nächsten Verzweigung abschneiden, wo kleine Blättchen treiben, dann wächst es wieder durch und wird fülliger (und Blattmasse ist ja erwünscht).
  • Im Sommer, während der Hauptwachstumszeit, regelmässig mitdüngen (da reicht normaler Blumendünger).

danke danke

0

Schimmel deutet in die Richtung, dass es zu feucht ist. Also mal etwas weniger Wasser verwenden.

gibt es da keine Möglichkeit ihn nicht so oft dann gießen zu müssen?

0

jeden Tag exakt 100 g Wasser geben.

Könnte aber sein, dass der jetzige schon hinüber ist.

da hilft nix mehr, oder? wenn da schon weißer Schimmel oben ist... gibts da kein zeug was den Schimmel stoppt?

0
@Sill85

nein, das was es gibt ist nicht lebensmitteltauglich. Kauf die lieber für ein paar Euro einen  neuen.

Versuchen kannst Du's natürlich. dann würde ich erst mal 2 Tage garnicht gießen.

0

Was möchtest Du wissen?