Wie kann ich mein Baby in der Nacht beruhigen ohne es zu stillen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

oh man das tut mir leid....

ich stille meinen sohn (11monate) ja auch noch und wenn ich mir vorstelle ich müsste es von jetzt auf gleih aufgeben.....

wenn sie alles verweigert muss dein mann ran!

er soll sich zwischen euch legen, sich um die kleine maus kümmern, wenn sie wach wird.

ein paar tage und dann sollte es gehen...

danke fürs sternchen!

achja, und schreien lassen würde ich sie auf keinen fall! das zerstört nur das vertrauen. sie muss sich auch erst an die neue situation gewöhnen und wenn deine milch langsam weggeht, riechst du ja auch nicht mehr so verführerisch danach :)

0

Wenn es einen Papa zu dem Baby gibt, soll der es mal am Wochenende probieren. Die Hebamme im Vrobereitungskurs hat immer gesagt, daß die Babys die Milch riechen und nicht verstehen können, warum es keine mehr gibt. Bei Papa riecht nichts gut und lecker - da kann man dann auch ruhig weiterschlafen und verpaßt nichts... :-)

Wenn der Papa nicht da wohnt, wird es schwieriger - dann mußt Du da wohl durch! seufz

doch mein Mann wohnt bei uns, vielleicht funktioniert es ja

0

versuch mal dich zu ihr zulegen und sie in den schlaf zu streicheln. wenn sie schreit ist das natürlich hast für die mamanerven. es ist wichtig das sie mit ihrem schmerz (dem schreien) nicht alleine gelassen wird, sondern das sie merkt es ist ok wenn ich traurig bin meine mama ist trotzdem bei mir.

Wenn baby beim stillen einschläft..

Sollte man das kind wecken wenn es beim Stillen eingeschlafen ist und weiter stillen oder es schlafen lassen und warten bis sie sich von alleine meldet & dann erst wieder stillen?:/

Die kleine meiner freundin ht eben gestillt bekommn is nach 10 minuten eingeschlafen währenddessen .. Soll sie die kleine weiterpennen lassn oder aufwecken das sie wenigstens noch 20 min gestillt werden kann?:/

...zur Frage

wie oft sollte 2 wochen alten babys gestillt werden und wie lange bleiben sie wach?

meine tochter ist heute 2 wochen alt

sie will ständig am brust ich habe sie nun zweimal gestillt aber sie will wieder am brust

ist das normal?

es passiert mmir jeden tag sie schläft auch nicht ein

wie lange sollte sie schlafen und nach wie viel stunden soll ich sie stillen?

...zur Frage

Zwillinge... wäre es eine gute Idee oder sollte man lieber beide umstellen?

Folgendes Problem:

Unsere Mäuse sind früher als geplant auf die Welt gekommen und sind noch in der Klinik. Beide sind aber Gesund und Fit.

Allerdings möchte die Kleinere von den Beiden nicht gestillt werden und akzeptiert nur das Fläschchen mit Muttermilch. Ihre Schwester lässt sich stillen aber würde natürlich auch das Fläschchen nehmen.

Ich versuche es natürlich weiter beide an die Brust zu bekommen, aber falls die Kleine es weiteren ablehnen sollte... sollte ich es so beibehalten, dass ich eine anlege und die andere Kleine die Muttermilch in der Flasche gebe oder dann doch lieber beide das Fläschchen geben? Was würdet ihr in der Situation machen?

Milch habe ich genug und die Kleine wurde untersucht. Es gibt keinen medizinischen Grund warum sie nicht an der Brust saugen könnte.

...zur Frage

Ark zucht?

Ich züchte grade einen Pteranodon aber ich kann jetzt nicht die ganze nacht wach bleiben und das fressen ist nicht das Problem. Das Problem ist stirbt das baby wenn ich mich nicht mit ihm beschäftige (zuneigung) wie die das nach ca. 3 stunden brauchen?

...zur Frage

Baby 6 Monate schläft tagsüber nicht und wird nachts alle 3 Std wach.?

Baby 6 Monate schläft tagsüber nicht und wird nachts alle 3 Std wach und um 5 Uhr morgens ist sie hellwach und schläft nicht mehr bis es dann um 19 Uhr wieder ins bett geht was kann man tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?