wie kann ich mein AMD Athlon Prozessort übertakten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im Prinzip kannst du bis zu einem gewissen Grad (wo der PC noch stabil läuft) einfach den FSB (front side bus) im Bios vorsichtig heraufsetzen. Immer kleine Schritte heraufsetzen, anschließend unter Windows mit den Programmen Coretemp, Speedfan die Temperatur der CPU beobachten und mit dem Programm Prime 95 die CPU belasten. Verrechnet sich die CPU oder gar der PC stürzt ab, ist entweder die Temperatur zu hoch oder die Spannung reicht nicht aus, so dass man GANZ VORSICHTIG die Vcore EIN WENIG heraufsetzen muss im Bios. Das ganze Verfahren ist ein Herantasten an die optimale Leistung, im Verhältnis zur Temperatur.

Mein Intel Core 2 Quad Q6600 von 2008 läuft normal mit 4x2,4GHz. Ich habe ihn mit einem Zalmannlüfter auf 4x3,2GHz hochgetaktet. Da merkt man dann schon einen Leistungsunterschied.

wobei man sagen muss dass die Intel Core 2 Duos und Core 2 Quads durchschnittlich natürlich mehr Übertaktung aushalten, als die X2 Athlons. Bei denen muss man vorsichtiger sein, kann ich aus Erfahrung sagen.

0
@JesterR

Ja das stimmt, war auch nur ein Beispiel. Ich hoffe er versucht seinen Athlon nicht um 800MHz zu übertakten. Mit guter Kühlung und vorsichtigem Herantasten dürften aber schon einige MHz drin sein.

0

Kauf dir kein Intel i3,i5,i7. Ok es ist deine Wahl aber Intel ist zu teuer und hat wenig Power. AMD hat die meiste Power und ist günstig. Aber Du wirst ja auftakten und kein neuen kaufen.mit deinem cpu kenne ich mich nicht aus.

Ja, das geht. Ich hatte genau den gleichen Prozessor und habe ihn auch übertaktet. Schau mal hier, da ist eine ganz gute Anleitung:

http://extreme.pcgameshardware.de/overclocking-prozessoren/22508-how-amd-k8-athlon-64-athlon-64-x2-overclocking-inlusive-phenom-info.html

hey danke :D hast du einen leistungsunterschied gemerkt? lg.

0
@thechamp54

Ja, man merkt den Unterschied. Also ich gebs ja ungern zu aber ich bin einer der Sim City Häuslebauer ;) und in Sim City Societies hab ich damals schon nen Unterschied gemerkt. Aber nicht übertreiben! Jeder Prozessor ist anders. Der eine verträgt viel Übertaktung, der andere weniger. Sobald auch nur ein kleines Anzeichen da ist, dass er instabil läuft, zum Beispiel wenn er mal abstürzt (auch wenn er danach gleich wieder hochfährt) soltest du sofort die Übertaktung rückgängig machen!

0

Warum jemand seinen Rechner übertakten will, wird mir immer ein Rätsel bleiben. Das Risiko ist groß und du verlierst die Garantie. Kauf Dir lieber eine bessere CPU

Kauf dir nen Intel I7 dann haste dass Problem mim Takten nicht mehr xD Der hat genug Power :)

Wenn du Pech hast, bekommst du dann gar keine Leistung mehr. Er verraucht....

Was möchtest Du wissen?