Wie kann ich mehr Lust auf unseren Sex bekommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du beim Sex nicht auf Deine Kosten kommst, dann macht das natürlich irgendwann - sobald der "Reiz des Neuen" abgeklungen ist - nicht mehr viel Spaß.

Wichtig ist zunächst einmal mit offenen Karten zu spielen und Deinen Partner auch wissen zu lassen, dass Du (noch) nicht gekommen bist! Beim "guten alten Rein-Raus.-Spiel" kommen die wenigsten Frauen regelmäßig zum Höhepunkt. Viele Frauen heucheln trotzdem Begeisterung über sein Tun (sag' nie einem Mann er könne nicht Autofahren oder sei schlecht im Bett...), da sie ihm schmeicheln wollen - und er sieht dann natürlich beim nächsten Mal keinerlei Veranlassung etwas zu ändern - ein Teufelskreis beginnt...

Wenn Du in diese Falle bereits getappt bist, dann ist es natürlich schwierig nach Monaten oder Jahren plötzlich damit herauszurücken, dass Du noch nie gekommen bist. Ein "Lass uns heute mal etwas Anderes probieren..." ist da diplomatischer... .

Ein guter Anfang wäre natürlich Dich selbst erst einmal besser kennen zu lernen indem Du ausprobierst, was Dir wie gut tut. Viele Frauen genießen den Wasserstrahl aus der Brause in der Badewanne, andere nutzen Spielzeuge wie Vibratoren oder wissen wo sich ein Kissen oder ein Finger besonders gut anfühlt. Diese Erfahrungen kannst Du dann an Deinen Partner weitergeben... .

Beim Verkehr habt ihr die besten Chancen, wenn Du auf ihm reitest, das Kreuz durchdrückst damit Du Deinen Kitzler an seinem Schambein reiben kannst. Viele Frauen bevorzugen es wenn hierbei der Mann dort nicht rasiert ist. Natürlich kannst Du Dich beim Verkehr auch selbst mit der Hand um den Kitzler kümmern - aber von Cunnilingus hast Du sicher mehr:

Die zuverlässigste Möglichkeit, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, ist nämlich das LECKEN - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Hier bist Du mit konkreten Anweisungen gefragt - die meisten Jungs versuchen anfangs hauptsächlich die Zunge "reinzustecken", was allerdings vergebenes Liebesmüh' ist... . Das selbe Problem haben die meisten beim "Fingern", während sie eigentlich am Kitzler verwöhnt werden möchte und er probiert wie viele Finger "reinpassen" und wie weit... .

Sag wo es sich am besten anfühlt und scheue Dich nicht zu korrigieren ("Weiter oben", "schneller", "langsamer", "nicht so fest", "pass auf Deine Zähne auf..." usw.) - Deinem Partner fehlt das entsprechende Organ und er kann nur von Dir lernen, wie es am Schönsten ist!

Am besten ist Ihr praktiziert "Ladies first" - d.h. erst nachdem er Dich mit Zunge und/oder Fingern zum Orgasmus gebracht hat, kommt der eigentliche Verkehr. Damit habt ihr dann beide Euren Spaß und Du bleibst nicht auf der Strecke. Das scheinbare Ideal "gleichzeitig" und "beim Verkehr" zu kommen, sorgt ohnehin für viel zu viel Stress bei der Sache und muss auch nicht unbedingt schöner sein... . Du hast allerdings gute Chancen beim anschließenden Verkehr das eine oder andere zusätzliche Mal zum Höhepunkt zu kommen, da das Erregungslevel einer Frau nur langsam absinkt und Du daher eine gute "Startposition" hast... .

Hundertprozentige Rezepte zum Orgasmus gibt es trotzdem nicht, denn das wichtigste Sexualorgan einer Frau sitzt nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren. Wenn eine Frau den Kopf nicht frei hat oder sich verkrampft (z.B. weil sie unbedingt "richtig vaginal" kommen will) wird das nix..

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist... 

Parallel solltest Du Dich mal über hormonfreie Verhütungsmethoden beraten lassen.   Da die Wirkungsweise der hormonellen Verhütung ja darauf beruht, dass dem Körper eine Schwangerschaft vorgetäuscht wird, leidet oft die Libido. Mutter Natur sieht keine Veranlassung Dich zur körperlichen Vereinigung zu verleiten, wenn sie glaubt ihr Ziel (Schwangerschaft) bereits erreicht zu haben. Lies mal den Beipackzettel Deiner Pille - Du wirst staunen... . Lass Dich mal über die Kupferkette beraten - aber von einem Arzt, der diese auch legen darf - sonst wird er Dir natürlich (ganz eigennützig) abraten... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Ich glaube, du solltest auf deinem Körper hören, der dir über Symptome (Pilz, Blasenentzündung und Angst vor mangelnder Hygiene) sagt, dass es nicht der Richtige Mann für dich ist.

Du versuchst zwar, dir die Beziehung schön zu reden, doch irgendwann wirst du erkennen, dass sich deine Seele nicht täuschen lässt.

Hallo.

Dass eure sexuelle Beziehungsatmosphäre belastet ist, wundert mich nach der Druck-zu-Analsexphase gar nicht.

Die Anfangsaufregung bei Erstkontakten führt leicht zur Erregung. (Kuss mit anderem) In einer langfristigen Beziehung ist das schon schwieriger.

Beim Koitus kommen die meisten Frauen nicht zum Orgasmus und es ist auch nicht nötig, sich da Druck zu machen. Dein Freund sollte dich einfach zusätzlich (vorher, währenddessen, danach - oder alles zusammen ;) ) auch klitorial mit Händen oder Zunge stimulieren.  Dann kommst du auch. Ein Orgasmus ist ein Orgasmus und was Gutes, egal wie ausgelöst. Im Gehirn sieht er immer gleich aus. ;)

Und wenn er das machen würde und dir genügend Orgasmen geben, dann würdest du auch mehr Lust auf Sex mit ihm haben. Wenn die Klitoris stimuliert wird und anschwillt, dann empfindest du auch vaginal mehr. Die Klitoris ist nicht nur dieses kleine Futzelchen außen, die ist viel größer und liegt "innen" und wenn sie erregt ist, dann kommt auch der Druck durch den Penis von innen besser.

Die Klitoris außen liegt absichtlich da, wo sie nicht nebenbei durch den Penis gereizt wird.

Die Evolution siebt so Männer aus, die nur an sich denken. Langfristig binden sich Frauen an den Partner, der erstens intelligent genug ist das mit der Klitoris zu verstehen und liebevoll genug, sich mit der auch Mühe zu machen.

Ganz einfach:

Es ist der falsche Partner! SORRY!

Scheinbar bemüht er sich NULL um Dich und fordert nur (z. B. anal).

Und das hat sich zumindest bei Dir eingebrannt, auch wenn Dir das vielleicht nicht bewußt ist/wird!

Was möchtest Du wissen?