Wie kann ich (m/12) aufhören mich zu ritzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

heey. ich bin selber borderlinerin. und was mir geholfen hat ist die klinik. besser gesagt psychatrie. aber ich weiß niemand will dahin also in der klinik habe ich so einiges gelernt. den druck abzubauen mit hilfe von einer skillkette(ablenkungen).

zb bei geringem druck(sich zu ritzen): etwas schreiben, zeichnen, am handy spiele spielen. einen igelball nehmen gegen die wand werfen oder rumkneten damit.

bei stärkerem druck: kalt duschen gehen, zb baldrian nehmen, auf den körper malen statt ritzen. ein gummie band nehmen und gegen den arm fletschen.

du musst halt deine skillkette selber kreiren und deinen ' notfall koffer ' immer mitnehmen. ablenkung.

 du packst das.

was mir sehr hilft. pc spiele suchten :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nachtheulender
17.06.2016, 20:01

Das mit dem Gummiband hab ich versucht, aber ich hab es so fest angespannt, dass mein Arm sich entzündet hat und ich glaub ich sollte das lieber lassen. Die anderen Dinge klingen alle gut... Danke für deine Hilfe! :)

1

Hallo Nachtheuler,

du hat ja schon einige gute Ratschläge bekommen. Versuch es mit Skills.

Lass dich vor allem von Rückschlägen nicht entmutigen. Du brauchst dir keine Vorwürfe machen, wenn du es mal nicht durchgehalten hast. Versteh mich nicht falsch, selbstverletzendes Verhalten ist keinesfalls gut, aber auch kein Grund sich zu hassen. Schuldgefühle helfen dir nicht da raus, im Gegenteil. Gib auch nach Rückschlägen nicht auf, denn es ist nicht egal, ob du es "nur" einmal mehr tust.

Es wäre auch wichtig, dass du mit jemandem über deine "Problemchen" redest, denn das scheint die Ursache für deine Selbstverletzung zu sein.

Ich wünsche dir alles Gute und viel Kraft,

Ella

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nachtheulender
18.06.2016, 07:29

Danke, ich werde heute mit einer Person, der ich vertraue, darüber reden.

1

Also ich ritze mich auch uns so n zeug ....
Mir hat es geholfen 1-2 tage in der klinik zu sein, und nachzudenken. Auch wenn das jetzt vielleicht etwas heftig ist. Aber es hilft wirklich ein bisschen. Ansonsten vielleicht an die narben die bleiben denken, und mal mit jemandem drüber reden....
Ich habe auch oft mit Leuten darüber geredet und es hat mir geholfen;)

Wenn du willst können wir gerne schreiben (bin auch 12)

Lg Lou :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiß nicht ob ich dir helfen kann da ich das Problem noch nicht hatte aber ich versuche es. Hast du denn irgendeinen Menschen dem du das anvertrauen kannst,und der dir vielleicht helfen kann? Wenn ja rede mit ihm. Da würde ich versuche viel mit deinen Freunden und deiner Familie zu unternehmen, damit du auf andere Gedanken kommst,und garnicht mehr daran denkst. Das Ritzen bringt dir ja nichts. Hoffe ich konnte dir wenigsten bisschen helfe ☺😀😥

Ich wünsche dir aber trotzdem viel Glück,du schaffst das schon,ich glaube an dich.😀😀😃😃😉😉😉☺☺😄😄😄👌👌👌👍👍

PS: Du bist nicht der einzige Junge den ich kenne der das macht, mein Klassenkamerad auch.

VIEL GLÜCK. 😃Drücke dir die Daumen. Ja ich weiß mit den Smileys hab ich es übertrieben sorry.😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nachtheulender
17.06.2016, 20:54

Danke, sowas hilft nicht nur, sondern motiviert auch :) Ich hab da eine Person, der ich es glaub bald anvertrauen werde. Muss noch auf den richtigen Moment warten^^ Geholfen hast du mir auf jeden Fall, danke :)

0
Kommentar von Schnucki500
17.06.2016, 20:56

Gerne bei fragen melde dich einfach

0
Kommentar von Schnucki500
17.06.2016, 20:57

wegen denen aus deiner Klasse nimm die einfach nicht ernst. Das ist einfach nur kindisch von ihnen

0

Jedes mal wenn du es machen willst denk daran das es dumm ist das es nix bringt und das du ausgelacht wirst!
Nehme dir Gründe immer wieder vor Es nicht Zutun!
Z.b denk dir das deine Eltern es erfahren könnten.
Oder irgendwas wichtiges!
Bitte hör auf mit ritzen ich hasse sowas und finde es unglaublich traurig! :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nachtheulender
17.06.2016, 19:54

Ich hasse es ja selbst... Gute Idee. Ich denke einfach nur noch an das negative vom Ritzen, was positives gibt es eigentlich eh nicht. Danke^^

0
Kommentar von molly116msp
17.06.2016, 19:55

ja bitte vielleicht schreibst du mir ja wenns erfolgreich war? Bin selber erst 13 ^^

0

Der Grund warum du angefangen hast ist sehr wichtig... Ich hab mich mal geritzt(für circa 2 Tage XD)aber ich finde es halt jz nicht so Nice;gibt besseres.& das sich wegen einer anderen Person Ritzen ist echt dumm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nachtheulender
17.06.2016, 19:37

Ich bin nicht stolz oder dergleichen darauf, aber ich möchte aufhören... Dass es dumm ist weiß ich, aber ich weiß einfach nicht wie ich es lassen soll. Das Verlangen kommt immer wieder hoch. Wenigstens versuchst du als erster hier mir ansatzweise zu helfen...

0
Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE
17.06.2016, 19:39

Also du musst dein Problem an der Ursache greifen, überleg mal was der "Reiz"am ritzen für dich ist :)

0
Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE
17.06.2016, 19:41

Kann halt auch einfach sein , dass du Schmerzen "magst"..? & dich deshalb ritzt..

0
Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE
17.06.2016, 19:51

Du sagst ,dass du es eigentlich nicht willst ... Mhm.. Schon mal was von "Zwangsstörung" gehört ..Googel mal :)

0

Was möchtest Du wissen?