Wie kann ich Linux Mint wieder löschen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sichere mal Deine Daten auf einem Stick oder sonstwie extern. Dann formatiere die Festplatte Neu, es könnte sein, dass Linux ein anderes Dateisystem mitinstalliert hat, mit dem Windows nix anfangen kann (bzw vergewissere Dich, ob das so ist oder nicht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Linuxhase 08.08.2016, 22:51

@Iamiam

Neu, es könnte sein, dass Linux ein anderes Dateisystem mitinstalliert hat

  • Ein Dateisystem wird nicht installiert sondern es werden Partitionen damit formatiert.
  • auch das "könnte" ist fehl am Platz, es IST ganz sicher ein Dateisystem das nicht von Windows erkannt wird.

Dann formatiere die Festplatte

Man formatiert Partitionen und nicht Festplatten. Außerdem ist das unnötig weil man das auch direkt mit der Windows-Installation erledigen kann.

Linuxhase

2
Iamiam 08.08.2016, 23:35
@Linuxhase

ich versteh zu wenig von Systemen und wollte lediglich einen Tipp geben, in welcher Richtung der Fehler zu suchen sein könnte,

Ich hab nur neulich zum Partitionieren eine ganze Festplatte mit Windows 7 formatiert und partitioniert, das ist meine einzige Erfahrung damit. Hab aber gelesen, dass man Linux auch auf zB NTFS oder FAT32 installieren kann. Ich kenne ja nicht die Vorgeschichte der Linux-Installation.

0
Jack63G 09.08.2016, 14:36

Alles nette Tips und Richtigstellungen, welche nur keine praktische Bedeutung und Relevanz haben !  Warum nicht ?

Ein "falsches" Dateisystem ( was Windows nicht kennt ) ist kein Grund und auch kein Hindernis, warum sich sein System nicht von einem angeschlossenen Startmedium ( bootbarer USB-Stick,  Installations-DVD ) starten lässt !

Die Ursachen können BIOS-Einstellungen sein, ein Startmedium, was vieleicht doch nicht startfähig ist,  oder ein angeschlagenes, mangelhaftes DVD-Laufwerk, welches die DVD nicht richtig lesen kann....

Die Startmedien kann man mit einem anderen Computer testen, ob sie auch tatsächlich startfähig sind...

2

Warum gleich löschen? Ich bin jetzt 63 und befasse mich seit ca. 6 Jahre mit LinuxMint KDE und habe keine Probleme weder mit LAN noch WLAN, da ja LinuxMint ein Ubuntu Klon ist, mach dich bei ubuntuusers.de schlau, oder schau hier mal vorbei: https://www.youtube.com/results?search_query=ubuntu+wlan+einrichten

Optisch sieht mein Mint KDE so aus.

DeskMint KDE - (Computer, Windows, Windows 7)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Linuxhase 09.08.2016, 20:20

@iawoiserden

Optisch sieht mein Mint KDE so aus.

Es ist eben ein KDE-Desktop, der sieht auch bei openSUSE und allen anderen Distributionen so aus. Ich benutze KDE seit Version ~3

Linuxhase

0

Was möchtest Du wissen?