Wie kann ich lernen wie man lernt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also, ein bisschen hat das natürlich schon mit dem IQ zu tun, dass manche kaum lernen und trotzdem nur einser schreiben. Das heißt aber nur, dass sie sich leichter tun, sich den Stoff schon während des Unterrichts zu merken. Einen hohen IQ "erreichen" ist wahrscheinlih schwer. Denn das ist einfach vorausgesetzt. Aber ich glaube, dass jeder Mensch, egal welchen IQ er hat, durch zielstrebiges Lernen die gleiche Leistung erbringen kann. Wenn es dein Wunsch ist, Medizin zu studieren, musst du natürlich auch etwas dafür tun! Vielleicht solltest du es wirklich mal mit einer neuen Lernmethode versuchen. Für Englisch: Fahr in den Ferien hin, guck, ob du mit jemandem Englisch reden kannst. Das Lebendige bringt´s! Für Mathe, ein Fach, in dem ich selbst nicht so gut bin, hat mir immer das zusammenlernen mit jemadem, der´s echt gut kann, geholfen, viele Aufgaben lösen, Lehrer nach Übungen fragen und oft shcon,e infach die Hausaufgaben gut und sorgfältig machen. Und wenns nur Mathe ist, könnte es dir ja nicht sooooo viel vermiesen oder?

Danke für die Antwort! Gibt es eigentlich die Möglichkeit nur mit Mathe, Englisch, Deutsch Matura zu machen? Ich habe das mal gelesen.

0

Ich kenne deine Fragen jetzt schon eine ganze Weile und deinen fixen Gedanken Medizin zu studieren. Warum machst du es dir so schwer. Hast du vielleicht schon eine Berufsausbildung und versuchst nun das Abitur nach zu machen? Dieser Abschluss, wenn er denn erreicht wird, wird dir auch den Einstieg in einen verwandten Beruf erleichtern. Denk einmal darüber nach, ob es nicht Alternativen für dich gibt, die leichter zu erreichen sind. Denk an das Sprichwort: "Der Spatz in der Hand ist besser als die Taube auf dem Dach". Vielleicht kannst du dann auch wieder ruhig schlafen. Du weißt, es führen viele Wege nach Rom.

Heilpraktiker wäre die einzige Alternative zum Naturarzt. Dafür brauche ich aber kein Abitur!

0
@Naturmediziner

Wie wäre es denn mit einer Ausbildung in der Pflege / Altenpflege. Bei unserer immer älter werdenden Gesellschaft ein Beruf mit Zukunft. Mit entsprechendem Elan kann man sich auch hier eines Tages selbständig machen.

0

also, erstmakl kommt die Schwierigkeit des Lernens auf deinen IQ an. Wenn du einen höheren hast, fällt es dir leichter, mit einem niedrigeren tust du dir schwerer. es gibt verschiedene Lerntypen. Manche lernen eher visuell. Da musst du dir das zu lernende aufschreiben. Andere müssen es sich immer wieder vorsagen. Vielleicht kannst du es dir auf eine Kasette sprechen und immer wieder anhören? du musst eben rausfinden, welcher Lerntyp du bist. Wichtig ist regelmäßiges Abfragen. Nicht nur am Donnerstag drei Stunden und am Montag mal wierder eine, dafür am Mittwoch fünf, sondern jeden Tag ein bisschen. Du wirst sehen-so schwer ist es gar nicht!!

also,natürlich kannst du es schaffen du kannst alles schaffen wenn du es willst.wenn es dir schwerfällt würde ich dir eine nachhilfe raten nimm dir hilfe vun freunden...aber gib nie die hoffnung auf es zu schaffen

hogge konnte dir weiter helfen Lg klaiinesengel

Man braucht nicht mehr die Supernoten wie früher, jedoch braucht man eines für das Medizinstudium: Lernen muss man schon können! Die Zulassung ist das eine, das Studium bedeutet jahrelanges intesives Lernen! Wenn Dir Lernen schwer fällt, soltest Du das überdenken!

Die Uni Graz hat 2.000 Bewerber, kann aber nur 700 Plätze pro Semester vergeben. Schon arg.

0

Wie hast du denn bisher gelernt? Stures auswendig pauken? Zusammenhänge begriffen und diese Erkenntnis fürs Lernen umgesetzt?

Danke für die Antworten! Also auswendig lernen fällt mir wesentlich leichter als "um die Ecke" zu denken. In Deutsch, gerade Rechtschreibung war ich immer Klassen-Bester. Dafür war ich in Mathe immer der aller schlechteste. Fast immer hatte ich eine 5 geschrieben, trotz intensiven lernens. Und die anderen die gut in Mathe waren, die waren meist die schlechtesten in Deutsch, TROTZ intensiven lernens. Schon komisch. Findet Ihr nicht auch? Ist ein hoher IQ denn erblich bedingt? Oder kann jeder einen hohen IQ erreichen? Warum schreiben einige ständig 1-er in der Schule obwohl sie kaum gelernt haben und einige lernen den ganzen Tag und schreiben trotzdem nur 5-er? Das verstehe ich nicht. Wo ist der Grund?

0
@Naturmediziner

Das auswendig lernen ist aber nicht das Gelbe vom Ei. Das bleibt nicht hängen im Gehirn. Versuche so viel wie möglich Zusammenhänge/Verbindungen herzustellen.

0

Garantiert erfolgreich lernen. Wie Sie Ihre Lese- und Lernfähigkeit steigern von Christian Grüning (Broschiert - Juni 2006)

=> http://www.amazon.de/gp/search?index=blended&camp=1638&creative=6742&linkCode=ur2&tag=quickbar-21&keywords=3981093607

Danke! Das sollte ich mir bestellen.

0

Was möchtest Du wissen?