Wie kann ich lernen, mich zu entspannen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

mach autogenes training und parallel Sport, lenk dich ab, beschäftige dich, dann hast du keine Zeit zum Grübeln. Tu Dinge, die dir gut tun, setz dir Ziele! Kopf hoch, wird schon;-)

auf der seite www.selbstwaerts.de findet man viele kostenlose, aber professionell gemachte mp3s zur anleitung von entspannungsübungen aus verschiedenen verfahren - autogenes training, progressive muskelentspannung, meditation....

wenn dir schon klar ist, dass du eine depressive episode hast, solltest du dich auch behandeln lassen. erstens weil depressionen sich unbehandelt festsetzen können, so dass man jahrelang damit zu tun hat. und zweitens sollte man wissen, woher depressionen kommen. du machst entspannungsübungen, die zwar nie verkehrt sind, aber beispielsweise an einer schilddrüsenunterfunktion, welche u.a. zu depressionen führt, nichts ausrichtet.

downlink 24.10.2012, 22:56

ich bin doch schon in behandlung.... aber ich kann nicht 24/7 in der praxis meines therapeuten verbringen, und in der restlichen zeit will ich was machen, damit es mir besser geht.

0

Auf Kur hatten wir Entspannungstherapie.Dort wurde ne CD eingelegt und die Therapeutin redete ein wenig mit.Ich denke mal,das es CD"s zu kaufen gibt,die genau auf soetwas abgestimmt sind.Du müßtest dir dann ca eine Stunde zeit nehmen.Du legst Dich auf den Rücken,in den Kniebeugen ein Kissen bzw Erhöhung,Du sollst bequem liegen und Du sollst auch nicht frieren.Konzentriere Dich auf die CD.Auf Kur konnten so einige Frauen abschalten und entspannen.Ich denke es ist ein Versuch wert. kerstin

Hör am besten Musik oder mach dir einen Tee/Heiße Schokolade/Milch mit Honig. Ich kann dir auch ein Buch empfehlen und zwar "Der Pfad des friedvollen Kriegers " von Dan Millman. Ein sehr gutes Buch. Körperliche betätigung kann auch helfen, zur Ruhe zu kommen. Oder du machst gleich alle Tages aufgaben und hasst sie dann hinter dir, dass beruht zumindest mich ^^

LG Runnerp3

ganz warm baden, musik hören, LESEN(man kann ja nicht über 2 sachen auf einmal nachdenken) am besten anspruchsvollere litaratur wo man sich konzentrieren muss, lernen, oder reiten(das entspannt einfach wahnsinng), wenn sowas alles bei dir nicht hilft, such dir wirklich hilfe alles gute:)

Vielleicht solltest du erst einmal über eine Therapie nachdenken, um die Ursache deiner Depression herraus zu finden.Ansonsten kann ich dir Yoga oder Shiatsu zur Entspannung empfehlen. Eine alternative dazu wäre du suchst dir eine sinnvolle Beschäftigung welche dir wircklich Spaß macht und bei der du Entspannen kannst.

downlink 23.10.2012, 22:00

Ich bin ja schon lange in Therapie, ich war sogar zwischendurch 5 Wochen probeweise in einer jugendpsychatrischen Station in Berlin... aber ich habe nur ein Mal die Woche eine Therapiesitzung und man hat nur sehr langsam Erfolge, außerdem muss man es im Endeffekt allein schaffen und der Therapeut hat vielleicht auch nicht immer Recht... deswegen frage ich andere Leute um Hilfe.

0

Transzendentale Meditation ... mehr dazu findest Du in meinen Antworten, die ich schon zu diesem Thema gegeben hab :-) Viel Spass !

Machen Sie Yoga, da lernen Sie entspannen!

Was möchtest Du wissen?