Wie kann ich lernen mich besser zu fühlen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich verstehe die Situation, ich habe eine Freundin, die genau so fühlt. Aber auch Männern kann es so gehen, das ist völlig normal und meist nur eine Lebensphase, in der das Selbstwertgefühl einen im Stich lässt...

Hier ein paar Tipps, wie du dein Selbstbewusstsein aufpäppeln kannst:

-schreib auf: #drei nette Dinge, die jemand einmal zu dir gesagt hat

                   #drei gute Erinnerungen

                   #drei Dinge, die du für andere getan hast

behalte diese Zettel immer bei dir und lies sie, wenn du unsicher bist.

-Kümmere dich um deinen Körper: trinke genug Wasser, nimm ein Bad, schlaf genug, iss gesund. Das hat einen größeren Einfluss auf das Selbstwertgefühl, als man denkt. 

-lerne, anderen zu widersprechen und dich zur Wehr zu setzen

-Tu dir selbst etwas Gutes für jedes Mal, wenn jemand anderes dich dazu bringt, dich schlecht zu fühlen: nimm das teurere Menü, iss ein bisschen Schokolade mehr, bleib noch fünf Minuten länger in der Dusche. Das bringt dich dazu, dich selbst zu akzeptieren, je stärker das Gefühl wird, dass andere es nicht tun.

-Führe ein "Positivity-Journal": Schreib am Ende eines Tages auf, was du heute gut fandest, was du gut hinbekommen hast und worauf du stolz sein kannst, und eine Situation, in der du gut mit anderen klargekommen bist, obwohl du etwas anderes erwartet hast. 

-Wenn etwas schief läuft, dann sag dir bewusst: "Ich entscheide jetzt, mich nicht schlecht zu fühlen und glücklich zu sein." Klingt unmöglich? Ist es nicht, denn wenn man Probleme mit dem Selbstwertgefühl hat, ist die Regel: Erkenne die Wahrheit-Handle-Fühle. 

Zuerst musst du erkennen, dass es okay ist, so wie es ist. Dann musst du danach handeln: bemühe dich, schlechte Gedanken wegzusperren und halte dich immer und immer wieder an gute und positive Gedanken. Und voilà- irgendwann spürst du den Unterschied. 

Ich wünsche dir alles Liebe und hoffe, dass ich dir irgendwie helfen konnte.

Liebe Grüße,

maddoubeck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MadisonMeredith
03.11.2015, 21:26

Vielen, vielen Dank für deine Antwort. Du hast mir sehr, sehr weitergeholfen. Ich werde alles ausprobieren und hoffen, dass es schnellstmöglich besser wird. 👍🏻

2

Es wird dann aufhören, wenn Du begriffen hast, daß Du diese Leute nicht brauchst. Brauchst Du diese Leute? Außer eben nur für den Ablauf der Arbeit? Brauchst Du die für Dein Privatleben? Wohl nicht. Und wenn Du begriffen hast, daß diese Menschen einfach nur zum Zweck da sind, um den Arbeitsablauf zu generieren, dann wirst Du deren Verhalten auch nicht mehr an dich herankommen lassen. Und wenn der Typ, auf den Du stehst, komisch zu Dir ist, laß ihn links liegen, Du brauchst ihn nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MadisonMeredith
03.11.2015, 21:29

Danke 👍🏻 ich versuche an meiner Einstellung etwas zu ändern. Ich nehme mir viel zu viel zu Herzen.

0
Kommentar von Martnoderyo
04.11.2015, 19:31

pn551 Ja aber grade zweiteres ist doch etwas viel persönlicheres. Das kann man nicht einfach so wie die Arbeitswelt "Ausblenden" sag ich jetzt mal so.

Denke damit ist gänzlich anders umzugehen. Da sollt eman eher differnzieren wo man Gefühle zulässt, und wo nicht.

1

Wow. Du beschreibst genau die Probleme die ich auch habe. So hab ich das noch garnicht "zusammengefasst" :D

Hab genau den gleichen Mist. Genau so wie auch immer äußere Umstände dafür verantwortlich sind wenn ich Gute Laune habe. Geht also in beide Richtungen.

Würde mich ebenfalls über tolle Antworten freuen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MadisonMeredith
03.11.2015, 21:25

Schön zuhören, dass es auch anderen so geht.
Ich finde es total lästig. Es kann doch eigentlich nicht sein, dass andere so viel Macht über unsere Gefühlszentrum haben?!
Ich wünsche dir viel Glück, dass du es hinbekommst. :)

1

Frauen sind emotional leichter zu beeinflussen, aber ein gesundes Selbstwertgefühl kann dir gegen die Stimmungsschwankungen helfen. Mach regelmäßig Sport, zum Beispiel in einem Selbstverteidigungskurs, oder such dir ein sportliches Hobby wie Klettern und Wandern. Ganz unabhängig von anderen Menschen kann aber kaum jemand leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Martnoderyo
03.11.2015, 13:33

...jetzt wünschte ich, ich könnte meine Antwort entfernen. :`D

0
Kommentar von MadisonMeredith
03.11.2015, 21:23

Hallo. Vielen Dank für deine Antwort. Ich werde versuchen mehr Sport zu machen und mehr Selbstbewusstsein aufzubauen.

Wieso bereust du deine Antwort jetzt?

0
Kommentar von MadisonMeredith
04.11.2015, 20:27

Ich bin froh, dass es deinen Text gibt. Er hat mir sehr geholfen. Danke M. 😊

0

Sei doch auch einfach 'doof' zu den anderen
Ganz einfach wenn sie nett sind bist du nett wenn sies nicht sind dann bist dus auch nicht irgendwann achtest du nicht mehr so seh drauf und es macht dir auch nichts mehr aus also so ist es bei mir
Du brauchst viel mehr Selbstvertrauen du lässt dich oder deine Stimmung zu leicht beeinflussen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maddoubeck
03.11.2015, 13:39

Die anderen schlecht zu behandeln, nur weil man selbst vielleicht einmal Ablehnung erährt, ist eine ganz schlecht Idee. Man verheddert sich so nur in einem Netz aus Hass, Wut und Frustration. 

1

Einfach zu dir selbst stehen,und die anderen so lassen wie sie sein wollen...Think positive :S

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann genau nachvollziehen, was Du meinst. 
Bei mir ist das genauso.Ich gehe dan meistens meinen Hobbys nach, mache das was mir Spaß macht (Singen, Musik hören, mit meinem Hund raus etc.)Vor allem wen mein Freund sch.....zu mir ist, sage ich jetzt mal geht es mir von einer Sekunde auf die andere einfach schlecht.  Die wirkliche Lösung habe ich aber auch noch nicht dafür gefunden. Versuch einfach die abzulenken und Dich abzureagieren.

Viel Erfolg 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MadisonMeredith
03.11.2015, 21:28

Danke für deine Antwort. Ablenken habe ich schon versucht, aber meine Kopf (Gedanken) sind viel stärker als die Ablenkung je sein kann. 🙈🙈

1

Dreh dich um und geh weg ohne ein Wort. Irgendwann raffen die was Sache ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MadisonMeredith
03.11.2015, 13:26

Aber löst mein Problem nicht... Deswegen geht es mir dann trotzdem erstmal schlecht.

0

Was möchtest Du wissen?