Wie kann ich Leberflecken weg bekomen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Arbeite beim Hautarzt und hoff ich kann dir ein bisschen weiter helfen

Also mit Salben kann man Muttermal generell nicht loswerden!!

Manche Äzte lasern zwar Muttermale weg, jedoch sollte man das eigentlich nicht tun, da somit der Leberfleck sehr gereizt wird und theoretisch sogar bösartig werden kann. und in vielen fällen kommen die gelaserten Leberflecken einfach wieder, da Laser nur oberflächlich wirkt. Muttermale gehen ja oft auch tiefer in die Haut hinein..

Die einzige gute Lösung ist nur das Herausschneiden der Leberflecken. Dabei wird die Stelle betäubt (das sticht, drückt und brennt naürlich etwas aber nach der Betäubung spürt man garnichts mehr, habe auch shcon 5 rausgeschnitten bekommen) dann wird das Ding rausgeschnitten und zugenäht. Das Problem dabei ist nur, dass du dann zwar den Leberfleck los hast, aber eine Narbe daovn tragen wirst. Erfahrungsgemäß heilen bei jungen Leuten die NArben aber viel schlechter als bei ältern Menschen. Natürlich kommst auch drauf an, wie gut der Operateur näht und wie groß dein Leberfleck war. (Die Narbe wird immer größer als der Fleck war war sich Haut dehnt!

ICh denke bei den Kosten ist es unterschiedlich. Ich hab 3 gleichzeitig rausmachen lassen und hab für den ersten ca. 80€ gezahlt und für die beiden weiteren jeweils 40-50€

auf jeden fall gut überlegen ich bereu meine entscheidung auf jeden fall nicht!! ich hab jetzt zwar Narben am Bauch, aber sie sind auf jeden fall weniger auffällig wie die Muttermale, weil die Narben ja farblos sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hahaha meiner mutter wurde ein abstehender leberfleck ohne narkose rausgeschnitten... sie sagte das war die hölle... weißt du was du für ne sorte wirklich hast...? leberfleck pigmentfleck, muttermal?? nun denn ich bin kein arzt... ich stelle nur vermutungen... also ich glaube, dass das mit salbe wirklich nicht funktioniert... die müssen wirklich rausgeschnitten, oder rausgelasert werden... unter narkose!!! wenn du nicht schreien magst... wird dich dementsprechend aber mehr kosten... eben habe ich das gegoogelt und habe herausgefunden, dass es einen unterschied gibt den du beachten musst und dementsprechend eine entscheidung treffen musst... das lasern hat als risiko, dass der leberfleck wiederkommt und dass krebs entsteht.. bei einem herausschnitt wird aber die narbe länger..übrigens gibt es verschiedene möglichkeiten den herausschneiden zu lassen... mit nähen ohne nähen... dementsprechend eine kleinere, oder grössere narbe... kann wirklich als nur ein kleiner heller strich bleiben!! Gut für dich :) nun zum geld... mhmm ja das is halt so, dass die krankenkasse nicht zahlt... wirklich nicht... im schlimmsten fall erst, wenn es ein bösartiger leberfleck ist... hautkrebs .. etc... naja wenn du es übernehmen musst kostet das lasern/ambulente OP für dich 225€ mit voruntersuchung des Gewebes der pigmentflecken 600€.. naja ich hoffe, dass du es nicht tust, denn ein eingriff hat risiken... nun denn sonst hoffe ich, dass du dich in deinem körper sonst noch gut fühlt und hoffe desweiteren, dass ich dir helfen konnte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?