Wie kann ich kündigen (schreiner erstes jahr?

4 Antworten

da es beim schreiner ja etwas ,,spezieller´´ ist mit der aubsildung ohne vertrag im ersten jahr . nach dem ersten halben jahr ca macht man dann denn vertrag für das 2. jahr..was bei mir noch nicht  der fall war

anhand dieses Kommentars gehe ich davon aus, dass Du das erste Lehrjahr an einer Berufsfachschule Holz mit Praxiszeiten im Betrieb machst.

Sollte dies der Fall sein, bist Du vom rechtlichen Status eigentlich "Schüler" und dann gelten normalerweise die Abmelde- & Kündigungszeiten der Schule

Wenn Du nicht mehr schulpflichtig sein solltest, könnte das ggf. tatsächlich fristlos möglich sein.

Wenn Du noch schulpflichtig bist, könntest Du aber Probleme bekommen & es könnte sein, dass Du zumindest noch die Schultage in die Schule musst.

Oder EQJ... Das würde mit "Vertrag fürs zweite Jahr" auch noch passen.

0
@sozialtusi

EQJ ist auch eher unwahrscheinlich, da dort eigentlich auch Vertragspflicht herrscht & der EQJ-Vertrag bei der zuständigen Kammer eingereicht werden muss...

0

Du hast einen Vertrag, wenn auch nur Mündlich, dann sollte automatisch das BGB gültig sein. 6 Monate Probezeit. 

Du bekommst regelmässig deine Ausbildungsvergütung und gehst in die Berufsschule? 

Warum sprichst nicht einfach deinen Chef darauf an? 

http://www.azubi-azubine.de/mein-recht-als-azubi/kuendigung-durch-den-azubi.html

ja mündlich aber da kann ich jederzeit kündigen oder ?

ja bis jetzt hat keiner bei uns ein vertrag in der Berufsschule erst ab dem zweiten jahr.

0
@Tene1999

Das ist unüblich und lebensgefährlich den was ist wen du mal einen unfall hast !

1Ein Ausbildungsvertrag wird immer vor dem Ausbildungsbegin gesetzt den es steht dort genau drin was du bis zu wan du das zu lehrnen hast und vieles andere was wichtieg für dich ist Außerdem verlangen die berufschulen den ausbildungsvertrag zu sehen bevor sie dich unterichten dürfen.Außerdem steht dort auch dein stundenlohn drin den wie wilst du zb nachschauen was du eigentlich bekommen müstes.Informiere lieber mal deine kammer darüber und frage mal nach ob das so üblich ist den selbst das arbeitsamt/jobcenter will den ausbildungsvertrag sehen bzw wen ein famielienmietglied hartz4 bekommt must du dan dasauch vorlegen .

0
@Tene1999

Das KANN nicht sein, dass Du in einer regulären Ausbildung bist... Eine Ausbildung kann nur mit gültigem und eingetragenen Ausbildungsvertrag begonnen werden.

Du bist ganz sicher in irgendeiner Berufsvorbereitung, EQJ oder ähnlichem. 

Schau erstmal nach, was Du da überhaupt machst und dann sag noch mal bescheid.

0

6 Monate und kein Vertrag ???
Besprech das mal lieber mit deinem Anwalt weil ohne Ausbildungsvertrag darfst du rechtlich gesehen nicht arbeiten oder zur Berufsschule gehen.

Ausbildung kündigen 4 Wochen frist?

Hallo,

ich will meine Ausbildung kündign, jedoch steht dort das es mit 4 Wochen Frist ist. Bedeutet das, dass wenn ich heute die Kündigung abgebe ich erst in 4 wochen den Betrieb verlassen darf?

Warum?

...zur Frage

Ausbildung Kfz-Mechatroniker Vorvertrag Kündigen

Ich habe im September die einjährige Berufsfachschule zum Kraftfahrzeugmechatroniker angefangen und habe selbst Klassenkameraden ohne betrieb, ich selbst habe einen Betrieb und möchte diesen nun kündigen... Das Sekretariat meint, das alles wäre kein Problem, somit will ich kündigen, ich will immerhin nicht ohne Bezahlung arbeiten. Ich habe einen Vorvertrag, auf dem keine Frist oder sonstiges geregelt ist, hier steht nur drin, dass ich nach der einjährigen Berufsfachschule einen Ausbildungvertrag kriege und dass ich mich verpflichte in den Ferien und an schulfreien Tagen in den Betrieb muss.. Mein Lehrer meint dies wäre garkein wirklicher Vertrag, sondern nur eine Vereinbarung.

Meine Frage; Wie kündige ich diesen "Vorvertrag"?

...zur Frage

Sollte ich vorher anrufen?

Hallo,

ich bewerbe mich gerade um meinen Ausbildungsplatz als Schreiner und wollte mal wissen ob ich dem Betrieb vorher eine E-Mail schrieben soll, bevor ich die Bewerbung vorbei bringe oder ob das egal ist. Ja, cih weiß 100%ig das der Betrieb ausbildet.

...zur Frage

Abmeldung Wasser, Strom, Müll bei Nichteinzug?

Hallo liebes Forum,

wir haben zum 1.8. einen Mietvertrag unterschrieben, und werden in das Haus nun doch nicht einziehen (Schimmel, Ungeziefer usw.). Ich kann den Vetrag aber ja dann erst zum 1.11 kündigen und bis dahin sicher die Nebenkosten bezahlen (wir hatten mit dem Vermieter abgesprochen, dass wir uns um alle NK selbst kümmern). Nun mein Frage: kann ich uns bei der Abfallwirtschaft und Wasserversorgung jetzt zum 1.11. einfach wieder abmelden und um eine Endabrechnung bitten? Wenn wir in den 3 Monaten aber nichts verbrauchen, müssten wir ja letztlich dann nur die Grundgebühr zahlen, oder? Ich habe außerdem bei einem ansässigen Stromanbieter einen Vertrag abgeschlossen und weiß jetzt nicht so richtig, wie ich mich verhalten soll. Kündigen, oder an den Eigentümer verweisen? ich hoffe, ihr könnt mir helfen :( lg

...zur Frage

Kann mich mein Betrieb kündigen deswegen?

Wenn ich z.B. mal erwähnt habe eine Kündigung in betracht zu ziehen? Können sie mich kündigen weil sie wissen das ich evtl. Kündige?

...zur Frage

Ausbildung kündigen. Trotzdem schulpflichtig?

Hallo, Ich bin in der Ausbildung noch in der Probezeit und möchte kündigen, da ich im September eine neue Ausbildung Anfange in einem andern Betrieb. Möchte gegen Endee April bei meinen jetzigen Betrieb kündigen. Muss ich bis August trotzdem die Berufsschule besuchen ? Ich bin 18 Jahre alt und was insgesamt 12 Jahre in der Schule. Möchte in den restlichen 3-4 Monaten bis zum September lieber fest arbeiten.

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?