Wie kann ich ,,Kontoinformationen teilen'' bei Whatsapp auf einem Windowsphone deaktivieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit dem neuen runterladen akzeptierst du automatisch die AGB's von WhatsApp. Dies ist nun nicht mehr zu ändern. 

Wer vorher noch WhatsApp drauf hatte hat darüber die Möglichkeit, den neuen AGB's zu widersprechen, indem man die Kontoinformationen nicht mit facebook teilen möchte. 

Und wie ist das, wenn ich kein Facebook habe? Dürfen die dann meine Kontaktliste verwenden oder meinen Chatinhalt, gesendete Medien etc.? Ich meine etwas von einer End-zu-End-Verschlüsslung gehört zu haben.

0
@Ununoctium118

Nene, Nachrichten etc teilen die sowieso nicht mit Facebook. 
Nur Nummern austausch und so. 

wenn du kein Facebook hast, werden die Daten dennoch an Facebook erhoben. 
Die könnten dann IN DER THEORIE, deine Freunde rausfinden die Facebook haben etc.. 

Ist nichts bedenkliches solltest du kein Facebook nutzen,. 

1
@Plueschtier94

Wegen der End-zu-End-Verschlüsselung haben die keinen Zugriff auf Nachrichten, Bilder, etc., selbst wenn sie es wollten, okay. Das heißt diese Funktion würde nur Werbung für mich (von Facebook) optimieren.

0

Genau um bessere Werbung schalten zu können, damit Facebook bessere Werbung teurer vermarkten kann und erhofft sich dadurch natürlich mehr Gewinn.

0

Was möchtest Du wissen?