Wie kann ich kleine Fettablagerungen am Augenlid, ohne Operation, entfernen?

1 Antwort

Die Fettablagerungen lassen sich ( wenn sie nicht zu groß sind) ganz gut mit einem Laser wegmachen. Da wird nix raus-oder weggeschnitten, sondern nur "verdampft". Kommt aber drauf an wie groß und tief diese Fettlager sind.

kleine weiße ader am unteren Augenlid

Hallo und guten Tag,habe am unteren Augenlid eine kleine weiße Ader( sieht so ähnlich wie ein kleines weißes Würmchen aus).Hat jemand einen Rat was das sein könnte?? Dankeschon mal!

...zur Frage

Kleines pickelchen am augenlid

hay

ich hab so ein kleines pickelchen an mein augenlid nur das bei mir es weiter höhe ist und in meiner hautfarbe ist ^^

...zur Frage

Seltsame Unterlagerung auf dem Augenlid?

Hallo, ich habe eine kleine Frage. Ich habe auf dem Augenlid nahe am oberen Wimpernkranz eine seltsame Unterlagerung, die weder ein Gerstenkorn ist noch sonst was, denn ich habe das schon bestimmt seit einem dreiviertel Jahr. Dieser "Hubbel" ist ziemlich klein, doch er nervt mich trotzdem, weil man ihn deutlich sieht. Anfangs dachte ich, es wäre ein Pickel, aber das kann es auch nicht sein, da ich es schon so lange habe. Habt ihr eine Idee, was dieser "Hubbel" sein könnte? Ich bin recht ratlos^^

lg

...zur Frage

rechtes Augenlid fällt zu.

Guten Tag. Also seit ungefähr einer Woche fällt mein rechtes Augenlid immer leicht zu. Also beim sehen stört es nicht aber wenn ich Bilder mache dann sieht es sehr schlimm aus. Muss so etwas operiert werden? oder kann ich irgendwas dagegen tuen ?

...zur Frage

Probleme nach Augenlasern, Methode relex Smile. Ist noch Besserung zu erwarten oder bleibt es jetzt so:(?

Hallo, ich habe am 09.12. Meine Augen mit Relex Smile lasern lassen. Bereits direkt nach der op, konnte ich mit dem rechten Auge scharf sehen mit dem linken Auge aber nicht. Es ist unscharf egal ob nah oder fern. Ich hatte rechts -6,5 und links -5. Laut nachkontrolle soll alles in Ordnung sein, und das am linken Auge soll sich angeblich bessern. Mir ist klar, dass die immer dem Patienten zu Geduld raten, da man nicht beunruhigt werden soll. Allerdings gab es nun in 10 Tagen keine Veränderung am linken Auge :( langsam verzweifle ich und frage mich, ob das am linken Auge jetzt so bleibt, da es wie gesagt, bereits direkt nach der op so war, und ich mir nicht vorstellen kann, warum da die Sicht sich noch zu "glasklar" statt "verschmiert" ändern sollte. Beim Auto fahren ist es ganz schrecklich, da das meine ganze Sicht verzerrt, obschon das rechte Auge gut genug sieht. Hat jemand Erfahrungen? Ist hier noch eine Besserung zu erwarten? Angeblich sollten ja Nur in der 1. Woche nach dem Eingriff "sehschwankungen " auftreten. Schwankungen hatte ich ja eigentlich nicht. Das Problem ist dass, es am linken Auge eben immer noch mies ist:( Ich freue mich über jeden Rat Eure bluemoonie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?