Wie kann ich jungs von mir überzeugen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem kenne ich. Ich bin in meiner Klasse bzw. generell auch nicht der beliebteste. Mit mir redet eigentlich auch kein Mädchen außer die, die genauso unbeliebt sind wie ich.

Freundin hätte ich auch gerne. Das kann ich aber in meinem Umfeld mit meiner Beliebtheit vergessen. Guck mal, ob du jemanden von einer anderen Schule kennst, vielleicht hast du das mehr Chancen.

Ich leiste auch bzw. versuche Überzeugungsarbeit zu leisten, viel bringen tut es eigentlich nicht.

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

ja

schick mir mal bitte eine freundschaftsanfragee

0
@lonelygirl02

ich würde dir ja eine schreiben aber irgendwie krieg ich es nicht raus wie man anfragen schickt ;D

0

3 Tipps

1.Lass die Gerüchte küche brodeln, hier mal ein paar beispiele.

1.1 Du hast dich Tattoowieren lassen, an einer Intimen Stelle.

1.2 Du hast dir die Brustwarzen Piercen lassen ohne Betäubung

1.3 Du hast den Jungen 2 Klassen über dir einen geblasen

Wenn eines die Gerüchte rumgeht, wollen die Mädels mit dir etwas zutun haben. Und die Jungs in dem Alter sind eh alle Neugierig..

2. Schmeiß eine Party

Wenn deine Party gut ist, wird jeder drüber Sprechen. Wenn Sie anfangs nicht kommen wollen, Sag es gibt Frei Bier. Sprich mit deinen Eltern das du im Moment nicht die Beliebteste bist, und das gern ändern willst. War die Party gut werden dich alle mögen, und alle noch lange davon Sprechen wie Cool die Party war.

3. Kleider Machen leute.

Weniger ist mehr, im Sommer, Hot Pants und kurzes Shirt. Minirock ist auch Ok. Spiel mit deinen Reizen.  Nutze die Waffen einer Frau.. Männer sind sooo Schwache geschöpfe.. Sieh es als Jagt, Männer sind schäue rehe, und du kannst die Jägerin sein.

Mit einem Heißen Outfit fällst du nicht nur in deiner Stufe auf. Hin und wieder kann man auch mal in die Parallel klassen gucken..

Ich hab nicht so die figur für knappe und wenig kleidung...

Wir sind 14! Da erlauben meine eltern weder Alkohol noch party

0

Ja das ist schwer. Den die haben Angst selbst dran zu sein. Wehr dich dagegen und gehe zum Lehrer

aber davor hab ich angst, das geht seit vier jahren so und es ist ja nicht immer gleich schlimm... ich hab manchmal halt das gefühl dass es eig voll ok ist wie es ist

0

ok. wen es wirklich schlimm ist denke über einen Schul wechsel nach oder wirklich direkt zum Direktor

0

du musst nicht deine Bildung gefährden, nur weil andere dich nicht akzeptieren

0
@16Denis

Schulwechsel würde ich auch als option raten... die leute die dich jetzt mobben machen das ja nicht aus logisch nachvollziehbaren gründen, sondern einfach nur um jemanden zu mobben. und wenn sie erst mal jemanden gefunden haben mit dem sie das machen können, dann bringt sie so schnell nichts mehr davon ab, sogar lehrer können da oftmals nichts gegen ausrichten was länger hält. alles hinter sich zu lassen und nochmal neu anzufangen tut manchmal gut und es ist wahrscheinlich besser es wo anders nochmal zu versuchen, dann kannst du dich letztendlich auch entwickeln, mit leuten im umfeld die dich dazu ermutigen, nicht welchen die versuchen dich zu zerstören. Nur so erlangst du dann auch immer mehr selbstbewusstsein. klingt hart, aber ist so...

0

Was möchtest Du wissen?