Wie kann ich jemanden vergessen den ich über alles liebe?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es geht nicht um das Vergessen.

Im Grunde ist das Ziel nach der Trennung das Verarbeiten. Dass du ohne Probleme drüber nachdenken kannst und eben nicht jedes Mal in Tränen ausbrichst oder so.
Also setze dir nicht das Ziel, es zu vergessen.
Rede über Personen darüber und rufe die Erinnerung immer mal wieder hervor.

Mit der Zeit fällt es dir leichter und somit hast du es irgendwann bearbeitet.

Mir würde jetzt dazu noch einfallen: Vielleicht habt ihr noch ein gemeinsames Thema, was für dich noch ungeklärt ist? Bei mir ist das oft so, wenn ich ständig an eine Person denken muss, obwohl ich weiß, dass es einfach keinen Sinn macht.

Oder es kann sein, Entschuldigung,  dass ich das jetz so direkt sage, dass du gefühlsmäßig ziemlich abhängig von deiner Ex-Freundin warst. War bei mir auch so.. Es is so ein Gefühl, dass man diese Person unbedingt braucht, weil man sich sonst nicht liebenswert, wertvoll, gut fühlt... Und jetz, wo diese Person nicht mehr da ist, fühlt man sich richtig leer, weil man viele positive Gefühle nur mit dieser Person verbunden hat. Wenn dir das bekannt vorkommt, dann is es wirklich wichtig, dass du dein Selbstwertgefühl stärkst, dir immer wieder sagst, das du gut bist so wie du bist, dir immer wieder selbst positive Gefühle gibst, Dinge nur für dich selbst tust, die dich aufbauen. 

Wie wärs' mit einen Brief an dich selbst schreiben mit all deinen guten Eigenschaften?

Ich hoffe, ich konnte dir irgendwie weiterhelfen. 

Alles Gute! 

Magdalena 

Vergessen ist schwierig, bis unmöglich. Man lernt aber mit der Zeit damit klarzukommen und mit dem nötigen Abstand und Ablenkung legt sich das wieder. Du brauchst Zeit, um es zu verarbeiten. Es wird jedes mal weh tun, aber es wird mit jedem mal auch einfacher. 

Gar nicht!

Ohnmacht akzeptieren, Gefühle zulassen und zeigen, Körper pflegen, und langsam Neues wahrnehmen und entdecken.

Neinw kann man nicht aber man kann sich entlieben, damit abschließen und es schaffen dass man nicht mehe unglücklixh ist deswegen. Allerdings dauert es oft Jahre bis man das geschafft hat und diese Zeit schmerzt.

So dumm es klingt aber es hilft nichts. Weder eine "positiv/negativ Liste", noch ablenkung mit anderen mädchen, noch eine hypnose, noch irgendwas. Die zeit heilt alle wunden und es ist nicht schlimm über die geliebte person nachzudenken. Jeder kann deinen schmerz nachvollziehen du bist jedenfalls nicht alleine damit. Lenk dich evtl ab um nicht sooft an sie zu denken aber eigentlich gibts keine richtigen tipps.

ohne jetzt die Situation weiter zu kennen, ist es schwierig etwas zu sagen.

Allerdings ist es vor allem eine Sache: Zeit.

Mit der Zeit wirst du aufhören jemanden zu lieben, vermissen etc. 
Jeder der schon einmal von einer wirklich großen Liebe verlassen wurde kann bestätigen das man denkt man würde diese Trennung nicht schaffen.

Glaub mir mit der Zeit geht auch der allergrößte Schmerz vorbei. 3-6 Monate kann das schonmal dauern. Manchmal auch länger.

DanielMu 29.06.2017, 16:50

dauert schon doppelt so lange...und ich merk nicht das es besser wird:/

0

Das geht nur mit der Zeit und vielleicht mit einer neuen Liebe.

DanielMu 29.06.2017, 16:48

es ist schon über ein jahr her und seit dem klappt nix mehr...ich kann auch keine neue Beziehung führen und ich hab auch schon mit ihr darüber gesprochen und sonst alles versucht...aber bekomm sie nicht aus meinem Kopf egal was ich mache

1

Was möchtest Du wissen?