Wie kann ich jemanden besser vergeben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei einem Streit vertrittst Du Deinen Standpunkt. Das ist gut so. Dein Gegenüber tut das auch. Dann ist die Frage, ob Du Dein Gegenüber verstehst oder nicht. Ich lese heraus, dass ihr aus dem Streit geht und immer noch sauer aufeinander seid. Da ist ein Vergeben natürlich nicht leicht. Sprecht Euch aus - so sachlich wie möglich. Und wenn Du Dein Gegenüber dann verstehen kannst, bewege den Streit noch einmal in Deinem Herzen ganz für Dich allein und in Ruhe. Hat Dein Gegenüber Recht? Wenn nicht, such noch einmal das - sachliche - Gespräch! Ansonsten gibt es eigentlich keinen Grund, Deinem Gegenüber nicht zu vergeben. Jeder hat schließlich seine Meinung und die sollte auch jeder haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist auch wirklich wieder alles okay? Oder soll nur der Teppich über die Dinge gelegt werden?

Bei wirklich geklärten Dingen sollte man versuchen, sich wieder auf Augenhöhe zu begegnen. Fehler machen alle und werden sie nicht wiederholt, wurde wohl auch etwas daraus gelernt.

Bei noch unterschwellig schwelenden Konflikten ist es was anderes. Dann ist oft das Gefühl da, abgewürgt und ruhiggestellt worden zu sein, um die Fassade nach außen nicht zu gefährden.

In diesem Fall sollte man nochmal auf einem Gespräch bestehen. Dann besteht auch die Möglichkeit, seinen inneren Frieden wiederzufinden und wieder auf das vertraute Level zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk an die schönen Zeiten mit ihnen,denk daran warum du mit ihnen befreundet bist usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte jesus um kraft damit der dir helfen kann dieser person zu vergeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergib, aber vergiss nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?