Wie kann ich jemand auf dem Jugendamt anzeigen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das klingt wirklich schlimm. Vor allem, dass das große Mädchen den kleinen schlägt. Du kannst einfach mal beim Jugendamt anrufen (Nummer unterdrücken oder auch so) und denen sagen, dass Du Dich schlecht fühlst und gern anonym bleiben möchtest, aber das trotzdem melden musst. Ich denke, die werden schon reagieren. Und Du wirst auch anonym bleiben, weil - selbst, wenn sie Deine Telefonnummer haben - werden die nicht wissen, von wem. Aber ich fürchte, die werden einmal Jemanden dahin schicken und das war es. Mehr wird sicher erstmal nicht passieren. Aber vielleicht ist es trotzdem ein Anfang.

Also wenn die meine Tel-Nummer haben wissen die auch wer ich bin. Ich möchte aber gerne anonym bleiben, damit ich nicht den kontakt zu den Kindern verliere.

0
@hp7830

Ok, ich verstehe. Naja, Du kannst auch einen Brief schreiben und keinen Absender drauf. Oder von einem fremden Telefon aus da anrufen . Oder Dir eine neue Mailadresse anlegen, dort nicht Name und Adresse angeben und dem Amt ne Mail schreiben.

Ich denke, Du bist nicht die Erste, die dem Jugendamt anonym etwas mitteilen will. Und das sollte auch o.k. sein. Das sollten die eigentlich akzeptieren dort. Aber ich denke auch, dass das mit einer Meldung wahrscheinlich nicht gemacht ist. Die werden Jemanden vorbeischicken. Der wird sich mit den Eltern der Kinder unterhalten und ihnen sagen, dass sie mehr Zeit mit den Kindern verbringen sollen. Die Eltern der Kinder werden sich fragen, wie das Jugendamt dazu kommt, Jemanden vorbeizuschicken. Und ich denke, Du hast Deine Meinung sicher schon mal durchscheinen lassen und evtl. wirst Du sogar damit konfrontiert, dass die Eltern der Kinder vermuten, Du steckst dahinter.

Ich will Dich nicht bremsen. Ich finde gut, dass Du Dich da einschaltest. Und gib dem Amt einen Hinweis. Aber irgendwann wirst Du um einen Kampf nicht drumherumkommen. (Ist aber nur meine Vermutung.) Trotzdem ist das Wohl der Kinder hier die Hauptsache. Wenn es den Kinder da wirklich nicht gut geht, muss ne Lösung her!

Ich denke, es ist schonmal gut, wenn das Jugendamt mal einen Tip kriegt und die Familie ins Visier nimmt.

0

ich würde beim jugendamt anrufen und die verhältnisse schildern, und ich denke du kannst auch darum bitten, das man deinen namen nicht erwähnen soll....

Ich kann darum Bitten.Ja.Aber ob sich das Amt daran auch hält?

0

Ich kann darum Bitten.Ja.Aber ob sich das Amt daran auch hält?

0

ja,geh auf die webseite des jugendamtes und auf kontakt.bist du da nicht selbst drauf gekommen?

Naja, da musste ja auch mit irgendeiner Emailadresse antworten. Oder wahrscheinlich eher über so ein Formular.

Gib keine realen Namen an, wenn Du nicht willst. (Ich sag das nur, weil ich nicht weiß, welcher Generation Du angehörst. Aber manche Leute denken, sie müssen reale Angaben zur eigenen Person machen. Ich schreib da manchmal nur einen Anfangsbuchstaben des Namens rein und keine Hausnummern und so.)

0

Nein. Auf diese Idee bin bis jetzt noch nicht gekommen. Danke. werd ich mal versuchen.

0

kannst zum jugendamt gehn und die story denen mal erzählen und dann sagen die ja ok wir gucken mal bei denen vorbei

und obs anonym geht weis ich nich

aber ich denk schon musst halt anrufen

Was möchtest Du wissen?