Wie kann ich in Word in der Wenn,Dann,Sonst Formel subtrahieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

wenn ich das richtig sehe, hast du ja die Zellen A4 und B4 miteinander verbunden, daher müsste dein F4 jetzt eigentlich E4 sein.

Ich habe mit folgender Formelsyntax eine erfolgreiche Berechnung durchführen können:

{ =IF(E4>0;F3-E4;F3) }

Die äußeren geschweiften Klammern zeigen hier natürlich nur die Feldfunktion an und gehören nicht zur eigentlichen Formel.

Hilft dir das?

Gruß, BerchGerch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

=WENN(F4 > 0; F3 - F4; F3)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mani1995
13.11.2015, 09:33

Danke, aber Word schreibt immernoch hin "!Syntaxfehler,"

0
Kommentar von Herb3472
13.11.2015, 11:15

Kann leider im Moment nicht an meinen PC, da der Netzwerk-Servicetechniker das Netzwerk wartet.

0

Was möchtest Du wissen?