Wie kann ich in Ubuntu über die kommandozeile daten(generell) freigeben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was verstehst du unter freigeben?

Unix/Linux-Systeme benutzen NFS. Dafür muss auf der einen Seite ein NFS-Server, auf der anderen ein NFS-Client eingerichtet sein. Die Freigabe erfolgt dann über die Datei /etc/exports

Zur Kopplung von Unix/Linux-Systemen mit Windows muss Linux  so tun, als würde es auch Windows sein.

Dafür gibt es das Programm-Paket Samba. Das hier zu erklären ist zu viel für einige Zeilen.

Das geht nicht so direkt und eine "generelle Freigabe" gibt es nicht.  Was ist eine "Freigabe" überhaupt ?  Bei Windows ist das relativ klar, denn dort gibt es nur DIE Freigabe, nicht aber so bei Linuxsystemen.

Mit Freigabe ist sicher ein Zugriff per Netzwerk auf ein lokales Dateisystem gemeint.  So etwas wird mit einem Client-Server-system realisiert, wie auch immer und dafür gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

Wer diie Freigabe zur Verfügung stellt braucht also eine Serveranwendung,  wer darauf "zugreift" braucht das Gegenstück, den Client.

Da gibt es verschiedene Systeme und Protokolle, jedes hat seine Vor- , Nachteile, Besonderheiten, Verwendungsschwerpunkte und Spezifiken... Beispiele sind,  NFS, CIFS, FTP, FTP over SSH, HTTP und noch viele andere...

Manche sind in einigen Betriebssytemen bereits standartmäßig integriert, wie z.B. bei Windows ist es CIFS.   Dieses CIFS gibt es natürlich auch für Linuxsysteme, dort heisst das SAMBA.

Wollen wir also eine "Freigabe" zur Verfugung stellen, auf welche z.B. Windows zugreifen kann, dann brauchen wir einen Samba-Server.  Der muss also installiert und konfiguriert werden, damit das funktioniert, und das ist wieder eine andere Geschichte.  Das kann man eben nicht mal so schnell nebenbei und "generell"  über eine Kommandozeile erledigen...

Spielt dabei Geschwindigkeit, Sicherheit usw. auch noch eine Rolle, ist das gar nicht mehr ganz sooo einfach.  Es gibt viele Tutorials, Anleitungen, Beispiele und ganze Bücher darüber, wie so etwas optimal konfiguriert wird. 

Was möchtest Du wissen?