Wie kann ich in Excel einen ausgewählten Datenbereich auch in einer anderen Arbeitsmappe anzeigen lassen?

Fall - (Excel, formatieren) Fall - (Excel, formatieren) i.O. - (Excel, formatieren)

2 Antworten

Du musst nur die "="-Taste drücken und mit der Maus auf die Zelle klicken, deren Inhalt dort gezeigt werden soll.

Du musst eine Verknüpfung in die Zellen setzen. Wenn nötig jede einzeln.

Tabelle1 A1=Tabelle2A1 oder anders



Jede zweite Zeile färben- Excel?

Hallo!

Weiß jemand, wie man jede zweite Zeile in Excel färben kann, wenn diese angeklickt wird, oder ein Text eingegeben wird? eventuell auch mit einer Formel.

Danke

...zur Frage

Problem Kinoticketsbestellung Cinestar

Hallo! Ich hab soeben Kinotickets beim Cinestar (Berlin) für die morgige Premiere bestellen wollen. Ich hatte alle meine Kontodaten eingegeben und dann wurde ich wegen diesem neuen "3-D Secure"-Zeug auf ne Seite von der Postbank (meiner Bank) weitergeleitet, wo man sich meist verifizieren muss um den Kauf nochmal zu bestätitigen. Dies konnte ich jedoch nicht, weil die Seite leer bzw weiß war und angezeigt hatte, dass sie fertig geladen war. Nach ewigem Warten und Neuladen, hab ich die Seite dann geschlossen da sich eh nichts geändert hat und ich auch keine Bestätigungsmail erhalten hatte mit nem Link für die Tickets oder so. Als ich dann nochmal nen Blick auf die Sitzplätze warf, waren meine ausgewählten plötzlich als reserviert markiert .. Als ich 5 Minuten später immer noch keine Bestätigung erhalten hatte und nochmal reinschaute, waren meine Sitze plötzlich doch nicht mehr reserviert. Soll ich jetzt nochmal bestellen, weil die Bestellung abgebrochen ist oder denkt ihr sie wurden bestellt? Was soll ich tun?

...zur Frage

Excel von 1000 auf 1,0?

Hallo, ich möchte eine Vorlage für Rezepte erstellen und ich möchte das wenn eine Zahl die 1000er Marke geknackt hat automatisch mit 1,0 weiter geht also das zb 320g Salz 320 bleibt und 3000g Mehl zu 3,0 umgewandelt werden

...zur Frage

gibt es diese Funktion auch im google-Kalender?

Hallo, Mein Chef will essential Pim Pro als Kalender verwenden. Ich möchte aber prüfen ob der google Kalender das gleiche kann, was er will um Kosten zu sparen. Außerdem ist der google Kalender leichter zu bedienen.

Eine für ihn wichtige Funktion habe ich aber im Googlekalender noch nicht entdeckt.

Es geht darum, dass sich wiederholende Zeiträume farblich markiert angezeigt werden und man innerhalb dieses Zeiträume auch noch Termine eintragen kann.

Z.B. Alle 4 Wochen muss neben der normalen Praxiarbeit auch noch Zeit sein für Dokumentation(also Aktenbearbeitung etc) Dieser Zeitraum muss 1. vom google Kalender farblich angezeigt werden. Hier sehe ich noch kein Problem. 2. müssen innerhalb dieses farblich markierten Zeitraums aber auch weitere Aufgaben eingetragen werden können. z,b, Im Gesamtzeitraum Dokumentation der Grün dargestellt ist und sagen 50% des Tages ausmacht entfällt die zeit von 10-12 uhr für die Abrechnung mit der Krankenkasse.

Ich hoffe ich habe es verständlich beschrieben worum es geht. Gibt es soetwas auch im google Kalender?

Gruß Voids

...zur Frage

Excel 2010/2013 - WENN Zelle Textteile aus bestimmten Bereich enthält, dann...

Hallo,

vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Situation: In einem Tabellenblatt möchte ich den Wert einer Zelle auf seinen Inhalt überprüfen und bei Zutreffen von bestimmten Textteilen einen bestimmten Wert in eine Zelle "schreiben lassen". Die Textteile die in Frage kommen, stehen allerdings in einer Liste auf einem anderen Tabellenblatt...

Beispiel: Zelle die zu überprüfen ist: Tabelle1!A1

Zelle in der die Formel erstellt wird und ein bestimmter Wert am Ende angezeigt werden soll: Tabell1!B1

Liste mit Werten: Tabelle2!A1:A10

Hintergrund: Ich möchte die Datensätze aus meinem Online-Banking Kontoauszug (Export als csv) automatisch, je nach "Begünstigter", kategorisieren lassen. Also, wenn Begünstigter zB. "Netto" oder "Kaufland" ist, dann soll in einer zusätzlichen Spalte die Kategorie "Lebensmittel" auftauchen. Damit ich keine riesige WENN-ODER-FINDEN-Funktion verschacheln muss, würde ich gerne auf dem 2. Tabellenblatt die besagten Kategorien, mit den in Frage kommenden Begünstigten einrichten um von dort aus die Bestimmung vornehmen zu können. Würde sich gut machen, da ich die Liste mit den Kategorien beliebig erweitern könnte, ohne umständlich irgendwelche komplexen WENN-Funktionen anpassen zu müssen...

Ok, das sollte reichen.

Wer erbarmt sich und nimmt sich bitte dem "Problem" an? :D

Ich weiß nicht mehr weiter...

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

MfG

Maik

...zur Frage

beim kopieren von Zellen plötzlich nicht mehr leer

In Tabelle 1 in den Spalten Z:AB habe ich 1800 Redewendungen zu stehen. Wobei nicht jede Zelle mit Inhalten belegt ist. Dies hängt von meiner Eingabe ab. Ich gebe das Wort "Tisch" ein dann werden in den Spalten Z:AB alle Datensätze die das Wort Tisch enthalten angezeigt. Alle anderen sind leer. Mit dem Makro Übersetzung kopiere ich die Spalten Z:AB in die Tabelle 2. Spalte B:D. Dort sind sämtliche Zellen ohne Text leer. In Tabelle 4 A1 gebe ich ein =Tabelle2!B6 und ziehe das bis A1800. Nun der Efekt. in einigen Zellen, die leer sein sollten, steht eine Null. Die stört mich da ich an Hand der Spalte A dann die Leerzeilen ausblende, damit nur noch die Zeilen angezeigt werden, die auch Text besitzen. Nun meine Frage: Wie kommt es , das eine leere Zelle in der Tabelle 2 plötzlich in der Tabelle 4 mit einer Null belegt ist. Sämtliche Zellen sind mit Text formatiert.

Sub deutsch_polnische_Übersetzung() ' ' deutsch_polnische_Übersetzung Makro

'Übersetzen
    Sheets("Tabelle1").Select
    Columns("Z:AB").Select
    Selection.Copy
    Sheets("Tabelle2").Select
    Columns("B:D").Select
    Selection.PasteSpecial Paste:=xlPasteValues, Operation:=xlNone, SkipBlanks _
        :=False, Transpose:=False
        
    Range("B1").Select
    
    Sheets("Tabelle4").Select
    Range("a1").Select
End Sub

Hat jemand ne Idee

Gruß Monkee

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?