Wie kann ich in Excel eine bestimmte höhe und breite in mm bei Zellen einstellen?

2 Antworten

Die Zeilenhöhe kannst du tatsächlich von Pixel auf mm umrechnen, bei der Spaltenbreite kannst du die Maßeinheit in den Optionen auf mm umstellen. Die Standardeinheit ist nämlich die Anzahl der Zeichen in der Standardschriftart, was recht wenig sinnvoll für eine Umrechnung ist. Näheres steht hier https://support.office.com/de-de/article/%25C3%2584ndern-der-Spaltenbreite-und-Zeilenh%25C3%25B6he-72f5e3cc-994d-43e8-ae58-9774a0905f46?ui=de-DE&rs=de-DE&ad=DE&fromAR=1

In deinem Fall würde ich einfach Word statt Excel verwenden, da kannst du direkt mit normalen Längeneinheiten bei Tabellen arbeiten.

Hallo,

ist leider (und war immer) so, dass die Einstellung nicht metrischen Werten entspricht.

als Hilfe verwende ich unter "Einfügen" - "Formen", ein Rechteck.

Als Beispiel (siehe Abb.) verwende ich die Einstellung. Wichtig sind die Eigenschaften.

Positioniere das formatierte Rechteck und passe Deine Zeilen und Spaltenköpfe an. Jetzt hast Du die korrekte Pixel-Größeneinheit zur Verfügung.

Natürlich sind eventuell kleine Korrekturen erforderlich, da es immer in Abhängigkeit des Druckers und deren Auflösung ist.

Ausdrucken, Nachmessen und anpassen ist die beste Option.

Gruß Tron

 - (Microsoft, Excel, Office)

Excel Krank- und Urlaubs-Stunden rechnen mit SUMMEWENN()?

Hallo zusammen. Ich habe bei Excel ein Kalender, indem ich die Arbeitsstunden für Mitarbeiter eintrage. Ein Tag hat vier Zellen, indem in der ersten der Name eingegeben wird. In der zweiten und dritten Zelle wird die Arbeitszeit eingetragen(Von-Bis). In der vierten Zelle kann falls nötig mit einem Dropdownfeld der Buchstabe K (für Krank) oder U(für Urlaub) ausgewählt werden. In einem neuen Tap sind alle Mitarbeiter aufgelistet mit den jeweiligen Stunden. Daneben die Stunden für Krank und daneben die Urlaubsstunden. Wie kann ich sobald ich das K oder U an dem Tag ausgewählt habe, die Stunden zusätzlich neben den normalen Stunden auch in die jeweilige Urlaubs oder Krank-Zelle addieren? Vielleicht mit SUMMEWENN()? Habe es probiert, habe die Formel aber auch nicht genau verstanden.

...zur Frage

Excel: Benutzerdefiniertes Zahlenformat ändern

Hallo.

Wenn ich diesen Ausdruck bei 'Zellen formatieren' > Benutzerdefiniert eingebe "[$-F800]TTTT, MM TT, JJ" dann erscheint das Datum so: "Dienstag, 20. März 2012".

Ich hätte es aber gerne auf Englisch. also "Tuesday, March 20, 2012".

Wenn ich den Ausdruck "[$-F800]DDDD, DD MM, YY" eingebe kommt eine Fehlermeldung (Das Zahlenformat kann von Office Excel nicht verwendet werden).

Kann mir bitte jemand helfen??

...zur Frage

Microsoft Excel 2010 Zellen automatisch farbig hinterlegen

Hallo,

ich möchte gerne bei einer Excel-Tabelle die Zellen automatisch farbig hinterlegen. Undzwar möchte ich das eigentlich ganz simpel haben: Wenn ich ein "X" eingetragen habe, soll sie grün werden, ansonsten rot. Ich habe bisher nur Lösungen mit Zahlen gefunden. Gibt es für mich vielleicht auch eine Lösung?

Danke schon mal vorab.

...zur Frage

Excel Tabelle: Farbe der Zelle wird automatisch angepasst - wie ausschalten?

Hallo zusammen,

ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann - meine Suche war bisher leider erfolglos.

Wenn ich eine Excel-Tabelle erstelle markiere ich bestimmte Zeilen in unterschiedlichen Farben. Wenn ich in der nächsten Zeile dann Werte eintrage passiert es manchmal, dass er die Zelle automatisch in einer Farbe übernimmt, die ich in der Tabelle zuvor eingetragen habe. Das nervt total: Ich möchte diese automatisch Farbmarkierung von Zellen aufheben.

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen und hat eine Idee, wie man das ausstellt?

Viele Grüße

Katrin

...zur Frage

Excel WENN Abfrage mit Uhrzeit [h]:mm

Hallo Leute,

ich sitze gerade vor einem Excel Problem: Ich habe eine Tabelle in dem die Zellen folgendermaßen formatiert sind: [h]:mm, da ich in Stunden und Minuten über 24 Stunden hinaus rechnen muss. Ich möchte nun eine Abfrage einbauen, wenn in K12 ein Wert steht, der größer als 10 Stunden ist dann soll in L12 die Differenz (also Wert - 10) stehen. Wenn der Wert nicht größer ist, dann soll (als Test) 150 ausgegeben werden. Das Problem ist nun, dass ich in der WENN Abfrage keine 10:00 Als Wert angeben kann! Also das geht nicht: =WENN(K12>10:00;K12-10:00;150) Kann mir da jemand behilflich sein?

Danke im voraus

Gruß BB

...zur Frage

Wie kann ich bei Excel in einer Zeile, zwei Zeilen reinschreiben?

Ich habe ein Zeile bei Excel mit einer Höhe von 25,50 (34 Pixel), also doppelt so dick wie die Standarthöhe. Trotzdem kann ich nur eine Zeile reinschreiben. Wie kann ich zwei Zeilen reinschreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?