Wie kann ich in ein Monat 10 kg abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Dein Ziel sollte im Moment sein, dein Gewicht zu halten, oder langsam zu senken, waehrend du waechst, gerade mit 13 geht das Wachsen ja schnell. Verzichte auf Suesses & Knabberzeug, gesuesste Getraenke, Weissbrot und fette Sachen - Butterbrot geht auch ohne Butter, statt Burger lieber Huenchenbrust usw.

Du solltest auch deine Mutter um Unterstuetzung bitten, denn was die einkauft und zubereitet spielt ja auch eine wesentliche Rolle.

Fahrradfahren ist super um Kalorien zu verbrennen, und auch um den Koerper in Form zu kriegen, und hinterher ist das auch ein tolles Gefuehl - mach das!

Mein Sohn ist auch 13 und auch er mag gern gut essen, aber er weiss auch was gut fuer ihn ist und was nicht, und ich als Mutter strenge mich arg an :)

Er waechst jetzt auch gerade extrem und trainiert jeden Tag 2-3 Std. Schwimmen - vielleicht waer Schwimmen auch was fuer dich? Weil es ja auch die Gelenke schont, was vermutlich bei dir der Grund fuer die Sportbefreiung ausser Fahrradfahren ist?

Und noch etwas wichtiges fuers Gewicht: nie nie nie vor einem Bildschirm essen. Nicht vor TV, nicht am Handy, nicht am PC. 

Du bist 13, du willst in 4 Wochen 10 Kilo abnehmen.

Sorry aber so wird das doch nix. Dein Körper befindet sich noch immer in der Entwicklung, dein Gehirn befindet sich noch immer in der Entwicklung.

Da jetzt eine extreme Diät anzusetzen wäre fatal.

Du wirst wohl noch länger als 4 Wochen brauchen um abzunehmen. Um gesund und gescheit abzunehmen, ohne daran kaputt zu gehen, ohne zusammenzubrechen mitten am Tag, ohne eine Essstörung zu entwickeln, und ohne das nach dem "schnellen" Verlust der 10 Kilo hängende Hautfalten zu haben am Körper.

10 Kilo sind doch echt kein Weltuntergang. Nicht alle Jungs deines Alters sind schon (in der Länge) ausgewachsen. Nicht alle Jungs deines Alters sind dünne Heringe.

!Wenn du unbedingt an deinem Gewicht etwas ändern willst sprich mit deinen Eltern darüber. Bitte sie mit dir zu deinem Kinderarzt zu gehen  um 1. dich mal durchchecken zu lassen und 2. ein Gespräch zu führen (also du, dein Arzt, ein Elternteil). So wird sich eine, für dich optimale, Lösung finden lassen.

Um soviel abzunehmen bedarf es einer Ernährungsumstellung und viel Bewegung. Und das wird in einem Monat garantiert nicht möglich sein, sondern eher ein Jahr dauern.

So schnell kannst du nicht abnehmen und solltest du auch nicht. Gesund ist eine Gewichtsabnahme von etwa 0,5 kg pro Woche. Für 10 kg müsstest du demzufolge 20 Wochen bzw. mindestens drei bis vier Monate rechnen.

Du solltest aber in deinem Alter nur unter ärztlicher Aufsicht abnehmen, nachdem organische Ursachen für dein Übergewicht ausgeschlossen sind. Wende dich also vertrauensvoll an deinen Kinder- bzw. Jugendarzt, der kann und wird dir weiter helfen.

Abnehmenbraucht Zeit und für 10 Kg hast du dir ein zu hohes Ziel gesetzt. Ich würde sagen wenn du dich gesund ernährst und viel Sport machst sollten ca. 5 drin liegen.

Es ist so gut wie unmöglich in einer solch kurzen Zeit so viel abzunehmen!

Trotzdem gebe ich dir meinen Rat,

Da du erst 13 bist rate ich dir fürs erste nicht zum Fettabsaugen, welches der schnellste weg wäre.

Der einzige weg ohne Sport abzunehmen ist dir Hälfte vom sonstigen Mahlzeiten zu essen d.h. Senioren Teller / Kinderteller. Sprichwort: FdH(Friss die Hälfte) , da du das aber in einem Monat schaffen willst geht nur eine Null-Diät d.h. du darfst nichts essen und NUR Wasser trinken dann nimmst du ab aber dieses Unterfangen benötigt eiserne Nerven die ein 13 Jähriger wohl kaum hat.

Sport ist der einzige Weg abzunehmen und alles, was du zunimmst musst du auf die 10fache Zeit abtrainieren mit viel Sport!

5-9 Stunden Situps, Crosstraining, Laufen, Liegestützen, Schwimmen mit kurzen Pausen dann wird das alles gelingen sofern du danach nicht wieder in einen Fressrausch verfällst.

manoman4000 06.06.2017, 17:39

Ich darf kein Sport machen nur Fahrrad fahren aufgrund der Sportbefreiung

0
Teddybyte 06.06.2017, 17:41
@manoman4000

Das ist ja das Problem :P bleibt nur die Nulldiät oder klick dich mal durch YouTube und gib abnehmen ein das kann dir vielleicht auch helfen :O

0
Steffile 07.06.2017, 14:39
@manoman4000

Ich glaube auch ohne Sportbefreiung waere das eine grosse Herausforderung :)

0

Du solltest nicht mehr als 4KG in einem Monat abnehmen. Sonst kann der Jojoeffekt eintreten, das heißt du nimmst zu auch wenn du gar nicht mehr isst als zuvor.

Ernähre dich gesund, verzichte öfter mal auf Süßkram und mache etwas Sport, dann klappt das. Das ist kein Hexenwerk, man braucht für sowas eigentlich keine Anleitung. Viel Erfolg :)

manoman4000 06.06.2017, 17:24

Ich darf kein Sport machen🤦‍♂️ ich hab Sportbefreiung wie es da steht

0

Trinke nur noch Wasser oder ungesüßten Tee und esse nur noch Gemüse. So dürftest du eine ganze Menge an Gewicht verlieren.

Stelle auf die Dauer deine Ernährung um, sonst nimmst du nach der Diät wieder zu und treibe mehr Sport.

Hallo, du hast schon mehrere Antworten auf deine Frage bekommen.In deinem Alter solltest du nicht alleine abnehmen, sondern dich an deinen Arzt wenden.

Du schreibst, dass du keinen Sport machen darfst und befreit bist. Bewegung ist aber sehr wichtig beim abnehmen. Vielleicht kannst du zum Rad fahren noch schwimmen nehmen.....das ist auch für den Rücken wichtig.

Ansonsten kannst du selbst dazu beitraten, indem du Süßigkeiten und Kuchen wegläßt, Obst und Gemüse, Vollkornbrot ißt und mal ein wenig schaust wie deine Mutter kocht. Kocht sie viel mit Butter (weglassen), Sahne (weglassen) usw.

Aber leider kannst du nicht in 4 Wochen 10 kg abnehmen. Du wächst aber auch noch, du bist erst 13, und dann wird auch das Gewicht weniger.

Müsstest für einen Energiedefizit von ca. 80.000-100.000Kcal im Monat sorgen. D.h. jeden Tag ca. 3300Kcal im Minus. 


Um es kurz zu machen: Nicht möglich. Für 10kg solltest du 6-9 Monate einplanen.

abnehmen ist keine schnelle Sache, 10 kg in einen Monat ist ausgeschlossen

Was möchtest Du wissen?