Wie kann ich in 90Tagen 20Kilo abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Man kann bei einer unrealistischen Frage durchaus auf blöde Kommentare verzichten, aber letztendlich bekommst Du doch nur zu lesen was Du nicht lesen willst: vergiß es ! Klappt nicht und gibt es nicht Nada.

Schon gar nicht, wenn die Umstände nicht zulassen ausreichend Zeit zum Kochen und für Sport einzuplanen.

Wenn Du bereit bist Dich auf das Thema umfänglich einzulassen poste hier Deine Frage mit Deinen Rahmendaten, Ernährungsgewohnheiten und der vorhandenen sportlichen Betätigung. Dann kann man sehen wo man ansetzen muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen blöden Kommentar kann ich Dir nicht ersparen: das wird nicht funktionieren. Und wenn Du schon anfängst mit "nee, Essen kann ich nicht selbst zubereiten", dann sind die Ausflüchte schon vorprogrammiert.

Du musst mehr Kalorien verbrauchen als Du zu Dir nimmst. Darum wirst Du nicht herumkommen. D.h.: Sport machen, mehr bewegen und zwar regelmäßig 2-3 Mal die Woche. 

Keine Ahnung, wie Du Dich jetzt ernährst, aber Nahrungsergänzungsmittel helfen nicht beim Abnehmen, wenn Du Junk Food reinhaust. 

Regelmäßige Mahlzeiten, viel Gemüse, viele Vollkornprodukte, mageres ( ! ) Fleisch, so wenig Zucker wie möglich, als Snack Rohkost, Obst, unbehandelte Nüsse statt Süßkram. Obst und Nüsse enthalten zwar auch relativ viele Kalorien, aber auch viele Nährstoff, die sättigen und Heißhunger vorbeugen. Zu trinken nur Wasser und ungesüßten Tee. Und am besten abends nach einem leichten Abendessen ( Gemüse und möglichst wenig Kohlenhydrate, gerne eiweißreich) ganz knallhart nichts mehr. Versuch Dir mal die 12 Stunden-Regel zu setzen: 12 Stunden Pause zwischen Abendessen und Frühstück.

Bzg. des Essens: ein Salat geht schnell, am Wochenende kannst Du vorkochen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwie finde ich solche Fragen immer etwas seltsam: Erst frisst man sich monatelang oder sogar jahrelang alles auf die Rippen, zieht nie einen Schlussstrich, lebt die ganze Zeit damit und DANN, ganz plötzlich, will man am liebsten alles in 4-5 Wochen abnehmen.. Mensch mensch. Lass deinem Körper doch Zeit, genauso wie du ihm auch Zeit gelassen hast so zu werden wie er jetzt ist. Das geht nicht von heute auf morgen. Mach Sport, iss gesund und geh nicht zu oft auf die Waage! Du schaffst das :) wann ist doch vollkommen egal! Und wenn du denkst, dass du es nur ein paar Wochen durchstehst eine Diät zu halten, dann hast du den falschen Ansatz und wirst im JoJo Effekt landen.. du musst deine gesamte Ernährung DAUERHAFT umstellen, nur so hast du Erfolg und zwar langfristig! Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 20 Kilo solltest du mindestens ein halbes Jahr rechnen, besser 8 Monate. Das geht nicht in 90 Tagen.

Die Methode ist ganz einfach: Mäßiges Kaloriendefizit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sport und gesunde Ernährung

Ein Kaloriendefizit ist das wichtigste

Aber 20kg in 90tagen ist ein großes Ziel
Und evtl garnicht "gesund" für dich umsetzbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So funktioniert das nicht!! Auch, wenn du das nicht hören willst.

Das einzige was geht, ist die Ernährung umstellen, kein Fastfood, süßes einschränken, Cola und Limo weglassen, stattdessen Tee, Kaffee und Wasser und ganz viel Bewegung.

Nur so kannst du abnehmen. Nahrungsergänzungsmittel sind nicht zum abnehmen.

Gute Antworten hast du ja bekommen und bedenke:

20 kg in 90 Tagen ist utopisch!! Wenn du nicht vernünftig und ausgewogen essen willst, dann vergiß das ganze abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe meinen Körperfettanteil beobachtet. Muckis sind gesund und verbrennen Kalorien im Schlaf. Ich habe auf der Waage 5 kg abgenommen. Insgesamt waren es jedoch 10 kg Fettabbau nach einem halben Jahr Alkohol- und Süßigkeitenabstinenz und 4 - 5 mal Fitnessstudio die Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck nach ketogener diät mit kokosnussöl. Meine freundin hat zirka 20kg in 5 monaten abgenommen dadurch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiere doch das mal aus:

https://www.body-change.de
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
studiogirl 10.10.2017, 17:52

....kostet aber und ganz viel Sport dabei!!

0

nein, Abnehmen ist keine schnelle, einfache Angelegenheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiß es, über die Ernährung und Sport oder das klappt nicht.

Keine Zeit wegen der Arbeit ist eine Ausrede. Man arbeitet nicht 20 Std. am Tag. Wo ein wille ist ist auch ein Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
heidi6754h 10.10.2017, 15:31

ich arbeite 16std am Tag....

0
maja0403 10.10.2017, 15:41
@heidi6754h

Dann mußt du an freien Tagen vorarbeiten. Und solltest dir mal grundsätzlich überlegen wie das weiter gehen soll, denn zeit für eine gesunde Ernährung sollte einem schon bleiben.

1
Stellwerk 10.10.2017, 16:15
@heidi6754h

Wie kommst Du auf 16 h Stunden am Tag? Zählst Du da Haushalt und so mit? 

0
heidi6754h 10.10.2017, 18:16

nein zähle ich nicht.

0

reine Trennkost und Sport

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe deine Frage nicht so ganz. Woher kommt die Zeitangabe "90 Tage"? Wieso ausgerechnet 20kg? Was hat das mit der Zeit zu tun, die du hast um dir Essen zuzubereiten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht auf jeden Fall. Du brauchst aber ein Konzept. Grundsätzlich hilft es vielen schon, den Zucker im Kaffee wegzulassen, nur noch Wasser zu trinken, kein Junkfood mehr, wenig Süßigkeiten / Schokolade. 

Aber gönn dir auch mal was. Mir hat es geholfen, mir alle 5kg kleine Belohnungen zu gönnen. Das könnte ein Sixpack Bier sein, ne neue Hose, ein Restaurantbesuch, eben alles, was dich motiviert und bei Laune hält. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

diät würd ich nicht vorschlagen dann kann es nämlich zu Rückfällen kommen

viel laufsport wie 5km laufen joggen

nicht so viel naschen ;)

hanteltraining,fitnessstudio, sauna

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KaputtesBier 10.10.2017, 15:20

Nein lieber keinen Laufsport. Joggen ist bei Übergewicht schädlich für die Kniegelenke. Lieber Radeln oder Schwimmen.

1

Viel Sport und gute Ernährung.

Keine Zeit für gesundes essen gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jeder Mensch hat Zeit um gesund zu kochen.. also bitte keine Ausreden.. du wirst ja wohl nicht ewig arbeiten.. Nahrungsergänzungsmittel ??? das ist Schwachsinn... du musst schon was dafür tun.beweg dich.. mach Sport... von nix kommt nix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

genau schwimmen wäre das mit effektivste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine mittagspause ist gesetzlich vorgeschrieben.. das ist also keine ausrede für schlechtes/ ungesundes essen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?