Wie kann ich in 5 Wochen 10 kilo abnehmen?

8 Antworten

Ein guter Einstieg sind meist Formula-Diäten, weil man damit relativ schnell, ein relativ gutes Ergebnis erzielt. Das hilft bei sehr übergewichtigen Menschen unheimlich, um einen Motivationsschub zu bekommen, die Ernährung muss danach aber komplett umgestellt werden. Durch die Diät (oder auch Kur) verkleinert sich der Magen automatisch, das sollte man aber auch nach der Kur akzeptieren und den kleinen Magen nicht wieder groß futtern. Es handelt sich hierbei um Shakes, durch die man Mahlzeiten ersetzt (Redukta Plus ist zum Beispiel sehr günstig zu haben). Wenn man aber die Turbo-Variante durchzieht, sollte man es nicht länger als 2 Wochen durchziehen. Also max. 2 Wochen jede Mahlzeit (ausgehend von drei Mahlzeiten täglich) ersetzen, ab Woche 3-4 dann 2 Mahlzeiten und ab Woche 5-6 bitte nur noch 1 Mahlzeit durch einen Shake ersetzen. So kannst Du Dich dann eben langsam auch an eine gesündere, kalorienarmere Ernährung gewöhnen. Das Gute daran ist, dass Du Deinen Stoffwechsel anregst und dabei keine Muskeln abbaust. Es ist allerdings sehr wichtig, dass Du begleitend dazu am Tag mindestens 3 liter kalorienfreie Flüssigkeit zu Dir nimmst (Wasser, ungesüßte Kräutertees, etc.)

Hi, Ich kann dir nur sagen , mach die 21 tage stoffwechselkur.du nimmst extrem schnell ab und gesund noch dazu.musst zwar ein bisschen geld investieren aber das sollte es dir wert sein. Lg Babsi

hallo badstyle ich habe 10 kg in 5 wochen abgenommen und zwar gesund. die ersten beiden tage darfst du bis mittags nur obst essen und du musst alle 2 stunden 1 grosses glas stilles wasser oder ungezuckerten (auch keine süssstoffe) rooibosch tee trinken, natur ohne aromazusätze! mittags kannst du hartweizennudeln, reis, kartoffeln, gemüse essen. salat auch aber nur mit olivenöl. das gemüse kannst du mit kräutern und butter (keine margarine!) abschmecken. sobald du etwas anderes als obst gegessen hast darfst du kein obst mehr essen bis zum nächsten morgen. nachmittags kannst du gurke, tomaten, paprika essen und abends dann wieder wie mittags. am 3. tag darfst du zum essen brot, max. 2 scheiben entweder mittags oder abends und nur roggen oder dinkel. nach einer woche darfst du abends poulet oder fisch zum gemüse dann jedoch keine teigwaren, keine kartoffeln, kein reis. du hast nie hunger und die pfunde purzeln wie verrückt. messe dich bevor du anfängst, du wirst nach 2 tagen schon bis zu 2cm weniger umfang haben. wichtig ist dass du viel trinkst, also wirklich minimum alle 2 stunden. ich wünsche dir viel erfolg, ich habe so abgenommen, meine ernährung total umgestellt und konnte mein gewicht bis heut halten.nebst der abnahme geht es mir gesundheitlich super und ich habe dank dem vielen trinken eine super haut bekommen. grüessli gina

Hallo ich probiere was wo du gesagt hast auch aber ich habe ein paar Fragen an dich könntest du mir bitte bitte antworten es ist sehr wichtig. Lg

0

Was möchtest Du wissen?