Wie kann ich in 1 woche 5 kilo abnehmen? tipps bitte :D

5 Antworten

Ach du meine Güte.. ich habe mir echt nen Acc erstellt nur um diese dämlichen "diät" antworten alla "du musst 1 kilo die woche, 0,5 kilo die woche abnehmen, mehr ist unrealistisch" zu bekämpfen. Wer das sagt ist einfach Faul. Merke dir erst einmal folgendes: Je dicker du bist, desto leichter ist es abzunehmen. Nun gibt es Frauen, die 50 Kilo wiegen und über einen Monat 1 Kilo abnehmen und es gibt Frauen, welche 70 Kilo wiegen und über 1 Monat 1 Kilo abnehmen. Zumindest Hausfrauen. Schauen wir uns nun aber mal Super Stars an, wie schnell diese nach der Geburt von Kindern abnehmen oder Bodybuilder/innen vor den Wettkämpfen, wird sofort klar wie lächerlich die These ist, man könne nicht viel abnehmen. Auch das "Es ist ungesund" ist an sich unsinn, Ärzte sagen das zwar oft, aber hauptsächlich weil Ärzte davon ausgehen das 90% der Leute welche auf eine Diät gehen dies uninformiert machen. Ich komme aus der Bodybuilding Szene, die Leute die bei uns Diäten machen sind hoch diszipliniert und gehen zum Teil zwei mal Jährlich auf Diät (beim BB wird in der Regel off season mit nem Kalorienüberschuss von 3-5.000 Kalorien gearbeitet um schneller "muskeln" aufzubauen) , und nehmen das, was sie angefressen haben Blitzschnell wieder ab, ohne viel Muskelmasse zu verlieren, viele nehmen zwar "mittelchen" aber auch die naturalen Bodybuilder schaffen Gewichtsverluste, von welchen die meisten Menschen, aus purer Unwissenheit nur Träumen.

Es gibt im Bodybuilding natürlich viele verschiedene Varianten, Low Carb und Low Fat sind zwei davon. Du wirst mit beiden varianten gute ergebnisse erreichen, doch ohne "steroide" keine 5 Kilo abnehmen. Dafür müsstest du die "Velocity" Diät ausführen. Bei der Velocity Diät nimmst du (in der Standart Form) ca 2-4 Kilo die Woche ab (Training nicht eingerechnet). Über die ersten 2 Tage im Schnitt dabei 1-2 Kilo pro Tag (das ist aber danach sofort wieder drauf, das ist kein Fett sondern Wasser + .. was vorher in deinem Magen war.

Du kannst das ganze nun noch beschleunigen, indem du z.B täglich Sport machst (Cardio), am besten also 1-3 Stunden am Tag Rad fahren.

Gesundheit: Die Velocity Diät ist eine Extrem Diät, aber NICHT wie oft behauptet wird "sehr" bedenklich (Deutsche Apotheker sagen das zwar oft und gerne, aber denk mal über den Teller Rand.. viele "Deutsche" Ärzte kennen sich mit der Materie einfach nicht aus und wissen nicht um die Feinheiten (so gehen Ärzte oft davon aus, das bei der Velocity einfach jede Mahlzeit durch Eiweiß ersetzt wird, ohne zu wissen wie viel Nahrungsergänzungsmittel zusätzlich zugeführt werden). Bei einer gut ausgeführten Velocity wirst du also nicht Krank. Warnung: Bei einer schlecht ausgeführten kannst du hohe gesundheitliche Schäden davon tragen, ein Grund warum in der Regel Ärzte davon abraten. Fakt ist jedoch das die Velocity in den USA auch von Ärzten (unter ärztlicher Aufsicht) verschrieben wird.

Was solltest du also tun um 5 Kilo abzunehmen? Zunächts lese dir etwas über Velocity durch, am besten auf einem Bodybuilder Forum, die haben dazu einfach das meiste "research" gemacht (aber kauf keine steroide, in manchen Forum werden bei solchen Diäten "helferchen" angeboten/angeraten, die BRAUCHST DU ABER NICHT, da es sich bei uns Bodybuildern um Menschen handelt die auf einen Körperfett Anteil von unter 6% wollen, wohingegen du beim Normalgewicht ca 15% und beim Übergewicht 19-22% Körperfett Anteil hast.. alles bis 8% schafft man auch locker ohne.

Worauf du dich vorbereiten musst: Eiserne Disziplin, Schmerzen. Ja es wird weh tun, dein Magen wird leer sein für 7 Tage. Folgeschäden wirst du aber (sofern du die Vitamine etc zu dir nimmst (tabletten) nicht haben. Ein durchschnittlich ernährter Mensch verhungert nach 30-40 Tagen, ein schwer übergewichtiger nach bis zu 200 Tagen (ohne irgendwelche Nahrung, klar du stirbst viel viel früher und wirst totkrank wenn du nichts isst, liegt aber an den Vitaminen und nicht am Kaloriendefizit).

Außerdem, nicht länger als 28 Tage, ab dann können nämlich Folgeschäden einsetzen. Nach 28 Tagen (also bei dir bis zu 20 Kilo abgenommen), pause. Nach der Diät: Über 1-2 Wochen langsam die Nahrung erhöhen, erst jeden 3 Tag essen, dann jeden 2ten, dann jeden Tag 1 Mahlzeit und dann irgendwann normal. Plus Sport. Auf diese Weise nehmen einige im BB seit Jahren ab.

So, das ist gesagt und ich habe dir nun hier eine ehrliche und hilfreiche Antwort gegeben, welche zur Abwechslung auch mal stimmt.

Nun zum nächsten Teil: Ich würde dir ehrlich gesagt davon Abraten, da allein die Art und weise wie die Frage gestellt wurde (mit den ganzen Fragezeichen etc) ein wenig suggestiert das du nicht die Selbstdisziplin hast eine solche Diät korrekt durchzuziehen. Folglich wäre es gefährlich für dich. Fang an Sport zu machen

Das kannst du nicht schaffen. Du würdest höchstens Muskeln abbauen. Realistischer wären 2 Monate. Versuch einfach viel Tee und Wasser zu trinken und viel Gemüse zu essen (am besten vor dem Essen). Dann hast du schon weniger Appetit und nimmst automatisch ab. Was auch hilft, ist abends weniger zu essen und wenn dann (ungesüßten!) Quark oder Yoghurt zu essen. Vor Süßstoff wird man übrigends so weit ich gehört habe noch dicker als von Zucker, weil das den Appetit stark steigert. Viel Glück!

schon scheiße wenn einem erst eine woche vorm urlaub auffällt das man 5 kilo zu fett ist :D du schaffst höchstens 1 kilo ansonsten müsstest du wie andere vorgeschlagen haben schon körperteile ampurtieren ;)

Was möchtest Du wissen?