wie kann ich im unterricht leise bleiben und mich konzentrieren

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was ich bei Deinen Antworten vermisse, ist so etwas wie eine Einsicht, im Sinne von : na ja, was ich da im Unterricht bisher so von mir gegeben habe, war ja mehr oder minder dummes Zeug, aber es wird mir nicht so leicht fallen, von einem Tag auf den anderen auf einmal sinnvolles Zeug von mir zu geben, mit dem ich sogar den Unterricht bereichern könnte und mit dem ich Lehrer und Mitschüler beeindrucken könnte ! Ist D A S Dein Problem ? Willst Du es aus freien Stücken, oder eher nur gezwungener maßen, oder vielleicht gar nicht ?? Darüber müsste man sprechen ! Irgend wann macht jeder ( oder : fast jeder ) Schüler so eine Entwicklung durch, aber vielleicht bist ja noch zu jung dafür ??????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alikahn
12.12.2013, 23:15

ja das ist mein problem ich will das aus eher gezwungner maße will ich das

0

Hallo alikahn !

Damit das, was Du im Unterricht immer so redest, nicht mehr nur "dummes Zeug" bleibt, dann ändere doch ab jetzt Deine Thematik und rede über Dinge, die zum Unterricht passen. Das wird Dir gut tun und Du wirst Deine Umwelt verblüffen mit Deiner Verhaltensänderung. Und es wird Dir gut tun im Bereich "mündliche Mitarbeit". Und deine Lehrer würden sich wundern, dass Du auf einmal kein dummes zeug mehr von Dir gibst, sondern brauchbare, intelligente Sachen. Vielleicht wird der eine oder andere über Dich sagen : das hätte ich dir gar nicht zugetraut !!! Wie gefällt Dir das ?

Was "im voraus" betrifft : jetzt hast Du Dich aber noch mal ganz ordentlich verschrieben, oder ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alikahn
07.12.2013, 12:39

danke für deine antwort ja ich habe mich ganz ordentlich verschrieben :)

0

Wenn Du schon volljährig bist, in welche Klasse bzw. Jahrgangsstufe gehst Du denn ? Deine Probleme hören sich so stark nach Unterstufe an ! Deshalb habe ich auch gefragt, ob Du vielleicht noch zu jung zu einer Einsicht bist. Mit 18 sollte das doch kein großes Problem mehr sein, oder ? Da denkt man doch schon an Berufsqualifizierung oder Studium oder ähnliches, oder ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alikahn
14.12.2013, 15:02

du hast recht ich werde es aus meiner eigener antrieb machen ich bin alt genug um zu wissen was falsch und was richtig ist

0

Wenn Du im Unterricht reden möchtest, dann versuche doch, zum thema, zur Sache zu reden. Dann haben alle was davon, und vielleicht freut sich der Lehrer sogar über Deinen beitrag, wenn er intelligent genug ist. Was ist denn mit den Beiträgen, die Du sonst so von Dir gibst ? Sind das eher intelligente Sachen oder mehr dummes Zeug ? Je mehr dummes zeug es ist, desto schlechter für Dich ! Fazit, kurz gefasst : VERSUCHE, DEINE SCHWÄCHEN ZU DEINEN STÄRKEN ZU MACHEN !!

Noch was zum Schluss : " im voraus" bitte nur mit einem " r " ! Mit zwei"r" sieht dieses Wort richtig häßlich aus, findest Du nicht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alikahn
06.12.2013, 20:07

was heißt dummes zeug ich rede über dinge die nicht zum unterricht gehören :)das mit vorauis habe ich micht verschrieben :)

0

du kannst im unterricht flaschendrehen spielen mit einem umgedrehten mülleimer und einer wodka flasche. Am besten trinkst du dann immer n schluck, wenn du das Bedürfnis hast zu reden. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deiner 2. Antwort schreibst Du : "nur gezwungener maßen" : warum nur das ? Warum nicht aus eigenem Antrieb, aus eigener Überzeugung ? Mit 18 !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?