Wie kann ich im meinem Alter (13) mehr für den christlichen Glauben tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich selber war früher auch gläubig... Mittlerweile hat sich mein Bild gegenüber der Kirche komplett verändert. Ich war früher auch Ministrant/Messdiener. Vielleicht wäre das was für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aktiv gutes zu tun war zumindest laut Bibel immer sehr viel wichtiger für Jesus, als regelmäßige Kirchenbesuche.

Du könntest also z.B. ehrenamtlich in einer Suppenküche arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey- erstmal ist es bewundernswert dass du schon in jungen Jahren etwas für deinen Glauben machen willst! Jedoch kannst du nicht mehr machen, als beten, in die Messe gehen und die 10 Gebote einhalten! Aber es ist schön auch mal zu lesen, dass auch junge Christen an ihrem Glauben festhalten! Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wirkt so zwanghaft. Lebe deinen Glauben so wie du es für richtig hälst. Bete so oft du es für richtig hälst. Es gibt keine "richtige" Art zu glauben. Jeder Mensch glaubt anders. Vielleicht kannst du statt zur Kirche zu gehen auch einfach ab und zu ein bisschen aus der Bibel lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war früher auch Gläubig also bis ich 16 wurde.Dann habe ich herausgefunden das in der Bibel nur Müll drinne steht.Was ich auch immer lustig finde das dann alle christen sagen das das nicht wörtlich zu nehmen ist.(billige Ausrede)Damals haben sie nämlich gedacht die Welt wäre so entstanden.Deswegeb ist die Bibel WÖRTLICH zu nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Atheist hab ich jetzt nicht so viel Ahnung, aber es wird sicher in deiner Kirche irgendeine christliche Jugendgruppe geben, oder du wirst Ministrant

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann da leider nicht weiterhelfen, der Christliche glauben hatt für leute wie mich nen ganz besonderen Ort in der hölle, bin zwar Christlich getauft aber mehr habe ich damit auch nicht mehr zutun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?