Wie kann ich im Bett als Mann Dominater werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wieso wird diese Frage - wenn auch von einem 16-jährigen - nicht ernst genommen? Kann mir das mal jemand erläutern?

Also, zum einen gibt es für minderjährige Interessenten, die legal nicht auf ab-18-Foren kommen, die Seite www.smjg.org, die sich Minderjährigen mit ihren Neigungen widmet und hilft, Orientierung zu finden.

Zu deiner Frage: Es muss schon eine gewisse Neigung da sein. Du solltest Freude daran haben, was sie braucht, sei es nun fesseln, schlagen oder was auch immer. Du hast Verwantwortung, es gehört auch viel Vertrauen dazu, auch Gefühl. Du musst nicht ständig dominant sein. Ich bin es auch nicht den ganzen Tag lang. Für den Zeitrahmen des Spielens sollte es reichen. Wenn du gar nicht damit klar kommst, ist es nicht die richtige Beziehung. Du kannst dich aber darin einleben und zurechtfinden.

Entweder hat man eine dominante Einstellung, oder man hat sie nicht.

Wenn du selber schon sagst, dass ihre Neigung für dich blöde ist, dürftet ihr da über kurz oder lang auf ein Problem zu steuern, weil ihr vermutlich an dem Punkt nicht sexuell kompatibel seid.

Allerdings habe ich bei einem 16 jährigen eher den Eindruck, dass diese Frage nicht so ganz ernst gemeint ist.

maxim65 22.01.2017, 09:11

Wahrscheinlich hat sie mal geäußert das sie auch mal gern einen Orgasmus haben möchte

0
Chichibi 22.01.2017, 15:54

Wieso sollte das nicht ernst gemeint sein?

0

Also wenn deine Freundin es wirklich mag und auch selber will, dann sehe ich da kein großes Problem. Fessel sie doch und gebe ihr welche auf ihren Po . Du merkst schon, was ihr gefällt und wann du ev. zu heftig wirst (generell gilt finde ich: nicht übertrieben). Und lass dir Zeit! Versuche mal ein Spiel zw. Zärtlichkeit und Züchtigung. Ich bin mir ziemlich sicher, es wird dir gefallen wenn du genau mitbekommst, dass es ihr auch gefällt. Und wenn sie auch wirklich devot veranlagt ist, dann bringe ihr (in gewissen Stunden) auch mal Demut und Gehorsam bei. Sie mag es vermutlich, dir einfach auch mal brav zu dienen. Und wenn sie (absichtlich!?) die Widerspenstige spielt, dann weißt du ja, was sie dann spüren will. Aber erst mal solltest sehr offen und unverklemmt mit ihr reden. Was möchte sie und wo sind ihre Grenzen? Wie gesagt, wenn du siehst dass es ihr gefällt, wird es auch dir gefallen ihre Wünsche zu erfüllen, auch wenn du dich jetzt noch nicht als dominant bezeichnest.

Da ist kein Domino gefragt.

Lasse dich verprügeln, dann hast du Chancen

Was möchtest Du wissen?