wie kann ich ihr Helfen beim abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am besten nicht einreden und ihr auch sagen das sie sich nicht selber einreden soll das sie unbedingt abnehmen muss (außer ein Arzt hat ihr das gesagt dann wird es einen Grund haben ansonsten is sowas eig. nicht nötig)

aber wenn sie abnehmen will sollte sie schauen das sie normal isst, was heißt die drei Mahlzeiten am Tag sollte sie essen. (wobei man am Abend nicht zu viel essen sollte in der Früh dafür aber auch mal mehr)

Sie sollte Säfte (like Cola, Ice-Tea, Fanta usw) meiden. 

Im Internet gibs auch oft gute seiten mit Übungen drauf, achtet aber auf die Seiten wo es hoch gepriesen wird das man unbedingt abnehmen muss und das Kalorien schlecht sind. Diese Seiten sollte man wirklich meiden, sonst wird man noch depressiv oder so. :'D

Sport im allgemeinen is wichtig ^^ Das heißt am einfachten is es wenn sie ne Sportart findet die sie ausüben will und auch mag ^^

Und solange man nicht übertreibt und wie schon erwähnt auch ''normal'' isst, bekommt man keine plötzlichen Hungerattacken usw. ^^

Kommentar von jennylessa
28.03.2016, 21:02

ich finds gut wie die an die Sache ran gehst!

1

Jegliche Art von Sport ist gut. Geht joggen oder schwimmen, eben solche Sachen die ihr das ganze Jahr über machen könnt. Fitnessstudio wäre vielleicht auch nicht schlecht zum Muskelaufbau. Das ist natürlich kein Muss, aber man kann da vielleicht mit Geräten arbeiten und bestimmte Bereiche zu trainieren.

Nicht ganz unwichtig ist auch die Ernährung. Das heißt nicht, dass man seine Kalorienzahl bis auf das Minimum reduziert, sondern das man sich bewusst ernährt, also weniger fettes Essen, usw.

Was möchtest Du wissen?