Wie kann ich ihn überraschen,ich muss irgendwie an seine Adresse kommen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du willst deinen "besten" Freund, den du nur virtuell kennst, der dir seit Monaten immer seltener schreibt, eigentlich gar nicht, ausser du schreibst ihn an, einfach so überraschen? Das halte ich für keine gute Idee. Denn wenn er sich mehr und mehr zurück zieht, dann hat das oft Gründe. Eine Freundin /einen Freund in der realen Welt, die mehr Zeit fordert, eine Freundeskreis, andere Interessen, jeder entwickelt sich doch weiter. Ich glaube, dich treibt eher die Neugier.
Internet ist geduldig, leider manchmal auch verlogen, kannst du dir ganz sicher sein, dass derjenige auch derjenige ist?
Und ich würde ihn einfach fragen, was hältst du davon, wenn wir uns jetzt einfach mal persönlich kennenlernen? Dann bekommst du, glaub ich, deine Antwort auf die Frage die dich quält. Und wenn ja, dann nimm jemanden mit.

Aber du weißt in welcher Stadt/Dorf er lebt und kennst seinen Familiennamen? Dann schnapp dir das Telefonbuch der jeweiligen Stadt/Dorf und such ihn da. Telefonbücher von umliegenden Städten findest du auf dem hauptpostamt. Ansonsten könntest noch an Trick anwenden. Sag du fährst ein paar Tage weg und würdest ihm gerne eine Postkarte schreiben!

Wie kommuniziert ihr?

Wenns z.B über Facebook ist würde ich mal seine Freunde anschreiben und denen die Situation erklären. Die helfen dir sicher weiter wenn es gute Freunde sind.

LG

Frag ihn, wie seine Eltern mit Vornamen heißen. Wenn du seinen Nachnamen kennst, hast du vielleicht Glück und findest die Adresse im Telefonbuch.

Ich kann da nur von mir ausgehen und ich wäre nicht erfreut wenn es klingeln würde und "Surprise, da bin ich" vor der Tür stehen würde. Da würde meine Euphorie sich schnell in Unmut verwandeln.

Nicht weil es bei mir unordentlich ist o.Ä., sondern einfach aus planungstechnischen Gründen. Ich bin durchstrukturiert und ein Überraschungsbesuch würde mir einem Überfall gleich kommen. Zumal ich durchaus evtl. schon etwas vor habe an genau diesem Tag und das würde ich nicht ändern wollen oder können.

Da bin ich pedantisch und das sicher nicht allein auf dieser Welt.

:>

Ich würd das lassen .. sowas kann ganz arg ins Auge gehen. Wenn er sie dir bisher nicht freiwillig gegeben hat, sollte man nicht einfach vor einer Tür stehen. 

Schau doch einfach mal wie er reagiert, wenn du ihm sagst du magst ihm mal einen Brief schreiben .. ob er die Adresse schicken mag. 

Hast du die Festnetz Nummer? Dann könntest du es darüber versuchen.

Oder du sagst ihm einen Vorwand warum du seine Adresse brauchst, z.B. du willst ihm eine Karte schicken

Was möchtest Du wissen?