Wie kann ich ihn davonabhalten??

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rede es ihm aus, zeige auf, dass es Auswege gibt, dass man jedes Problem lösen kann.....

Er soll sich seinen Eltern anvertrauen, die müssen über seine Probleme auch Bescheid wissen.

Oder Lehrer, sprich mit ihnen, helfe dem Jungen wo du kannst und zeige ihm andere Hilfsmöglichkeiten auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volkerfant
27.01.2017, 19:34

Danke für den Stern.

0

führe ein gespräch mit ihm und sag ihm wie sehr ihn alle vermissen. frag ihn was daran so gut wäre und red es ihm aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von checker220105
15.01.2017, 17:43

Und wenn ich ihn frage was daran so gut wäre und er sagt dass es dann keine probleme mehr gäbe.....

0
Kommentar von btslove
15.01.2017, 22:37

dann sag, dass er an das positive und nicht immer an die negative dinge in seinem leben denken sol oder sowas ähnliches

0

Stell Dich einfach der herausforderung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von checker220105
15.01.2017, 17:53

Wie meinst du das?

0

Was möchtest Du wissen?