Wie kann ich ihn aufmuntern oder helfen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unternimm was mit ihm, aber wenn er lieber zu Hause sein will, dann geh zu ihm hin und nimm ihn in den Arm. Hör ihm zu. Lass ihn weinen. Jeder Mensch geht mit Trauer anders um. Wenn gar nichts mehr geht, würde ich ihm zu einer Therapie raten (Trauerbewältigung),denn das sind schon krasse Erlebnisse. Alles Gute dir und deinem Freund :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, wenn du dein Verständnis zeigst, ist das schon viel, aufmuntern ist glaube ich noch nicht angesagt. Er darf traurig sein, er soll auch darüber reden dürfen. Denn er ist ja in dieser schlimmen Situation.

Ihr könnt euch ja gemeinsam überlegen, was ihr tun könnt, ein Erinnerungsbuch über die Großeltern gestalten oder einen Stein bemalen und aufs Grab legen, oder eben nur reden. Auch mal einen Schluck zusammen trinken kontrolliert (!) ist ok.

Je mehr auch über Angst gesprochen werden kann, desdo besser. Die Therapeuten tun auch nichts anderes. Geht spazieren oder lauft zusammen durch Bewegung kommen auch Dinge innerlich in Bewegung und es entstehen dabei gute Gespräche. Wir machen alle diese Erfahrungen und wir dürfen auch über unsere Angst sprechen. Du bist sicher eine gute Gesprächspartnerin. Du verschenkst auch Zeit. Denn Trauer ist nicht schnell vorbei, es dauert. Und das Leben geht nicht einfach so weiter. Es ist erst einmal alles anders als vorher. Da sind Monate ein Wimpernschlag. Leider. Der Volksmund ist da brutal, wenn nach 6 Wochen schon gesagt wird, das Leben muss weitergehen...

Alles Gute! Blacky04

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man merkt es scheint nicht einfach zu sein
Alkohol ist überhaupt keine Lösung , was Gott sei dank weißt
Weißt du , ich bin kein Experte was sowas angeht , aber du solltest auf jeden Fall mit ihm reden , sag ihm auch wenn es so schlecht ist was alles passiert ist , das Leben weitergeht , ich weiß zwar nicht zu welcher Religion du gehörst oder er , ich würde euch empfehlen den quran zu lesen , es hilft wirklich alleine vom hören
Also ich weiß , du denkst dir jetzt ne , die kann mir auch nicht weiterhelfen bla bla bla
Guck mal : ich weiß wie schlecht es deinem Freund geht oder ein Freund von dir , das Leben ist eine Prüfung !
Ich empfehle dir oder halt diesen Jungen sich mit einer Religion näher zu beschäftigen , das ist gotts Prüfung , was er macht , wenn halt sowas passiert
Du musst das natürlich nicht , aber eine Sache die wirklich wie ein Zauber ist , ist der Kuran , er soll es hören und mal gucken was passiert
Ich mach das nicht weil ich halt selber Moslem bin , nein , weil es einfach wahr ist , so viele waren erstaunt deswegen , sonst kann ich dir nur sagen unbedingt mit ihm darüber zu sprechen , du musst ihn in die Augen schauen und sagen das das so nicht weitergehen soll , das Leben geht weiter und Alkohol ist keine Lösung , sie war noch nie eine Lösung , sonst wünsche ich dir noch viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?