Wie kann ich ihm zeigen, dass ich es wirklich ernst meine?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!:)
Du sagst, dass du ihm nicht oft sagst, dass du ihn nicht liebst. Das könntest du ja schon mal ändern, und vielleicht könntet ihr auch mal genau drüber reden und du machst ihm dann klar, dass du ihn so sehr liebst und das er dir wichtig ist und du nicht einfach Schluss machen wirst. Wenn er immer noch misstrauisch ist, dann sag ihm dass er dir vertrauen soll, das ist nämlich auch Sehr wichtig. Es hilft, die Probleme direkt anzusprechen ! Und wie das mit dem übernachten klappen soll, das weiß ich auch nicht^^ also ich schleich mich nachts immer heimlich raus wenn meine Eltern schlafen und geh dann zu ihm, muss da allerdings immer auch sehr früh aufstehen um wieder nach Hause zu gehen (5 Minuten zu Fuß^^) ist vielleicht nicht die beste Lösung
Viel Glück :)

nein, rausschleichen geht nicht :P er wohnt 30 min mit dem Auto von mit entfernt^^

0

Naja dann wird es natürlich schwierig ! Da würde ich dir raten, dich mal bei seiner Oma einzuschleimen! ;D viel Glück :)

0

Dass du ihn liebst, zeigst du ihm, indem du eine Lösung findest ;) Oder indem du versuchst, weniger genervt zu sein und ihm ein paar mal mehr "ich liebe dich" zu sagen :) Leider habe ich keine Idee, wie ihr das Lösen könnt. Ist das wirklich so schlimm mit der Oma oder deinen Eltern? Ich meine, ihr müsst ihnen ja nicht ständig begegnen :/ und letztendlich ist es eure Sache. Du könntest mit deinen Eltern darüber reden und klären, warum sie sich nicht verstehen. viel Glück

darüber zu reden und ihm sagen, wie du dazu stehst ist schon mal das wichtigste. Wenn man Komplikationen mit Familienangehörigen vermeiden will, sollte man sich am besten an öffentlichen Orten oder bei Freunden treffen. 

Vielleicht ist es aber auch nur so, dass die Familien nicht wollen dass ihr ständig gemeinsam übernachtet, dass ist sicherlich schön, aber die meisten Eltern verbringen auch gern Zeit mit ihren Kindern, besonders am WE. Wenn du mit deinen Eltern darüber sprichst ist es vielleicht möglich einen Kompromiss zu finden.

Sag und zeig ihm das du es ernst meinst. Rede mal mit deinen Eltern darüber warum sie ihn nicht mögen, oder vielleicht auch mit seiner Oma.

Was möchtest Du wissen?