Wie kann ich ihm Helfen ablenken?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r rougelion,

das ist eine schwierige Situation. Ich möchte Dir daher zunächst einmal eine Anlaufstelle geben: http://www.nummergegenkummer.de Dort findest Du eine kostenlose Telefonnummer, die Du zum einen an Deinen Freund weiter geben kannst, zum anderen kannst Du Dir dort vielleicht selbst einen Rat holen, wie Du am besten mit ihm umgehen könntest.

Herzliche Grüsse

Frieda vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

Erstmal Respekt , dass du dich so um deinen Freund sorgst :) So eine Freundin wie dich , sollte er sehr schätzen denn es gibt nicht viele wie dich. Wenn es so schlimm ist mit dem Liebeskummer , dann würde ich es dieser ehemaligen Freundin mal sagen , sag ihr , dass er sich mit Drogen zudröhnt und traurig ist ! In einer Beziehung sollte niemand dem anderen verbieten sich mit seinen guten Freunden zu treffen , ich meine solange da nichts laufen wird? Ich bin mir sicher wenn ihr dem festen Freund der Freundin erklärt ,wie es um deinen Freund steht wird er nachgeben :)

"Er meint auf der einen Seite nimmt er es nur wegen ihr aber auf der anderen gefällt es ihm aber auch, was ich aber nicht glaube"

Aber genau das solltest du. Was glaubst du warum so viele Menschen Drogen nehmen? Sicher spielt Trauer, Depression, Verzweiflung manchmal eine Rolle. Aber der wichtigste Grund ist ganz einfach: Es ist einfach ziemlich geil, high zu sein.

Ohne diese Tatsache zu akzeptieren kann man keinem Menschen helfen, der ein Drogenproblem hat, denn er wird sich immer unverstanden fühlen, wenn er das Gefühl hat, dass die positiven Aspekte des Drogenkonsums (ja, die gibt es) von seinem Gesprächspartner einfach geleugnet werden, obwohl er sie doch erlebt.

Was möchtest Du wissen?