Wie kann ich ihm Freundlich sagen, dass ich mit ihm nichts weiter zu tun haben will?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Erstmal find ich Deine Reaktion und Deine Hilfe ihm gegenüber einfach menschlich nur klasse. Respekt!

Du musst Dich nicht zu seiner Amme oder was auch immer machen lassen,auch wenn er, verständlicherweise, jetzt wie Kaugummi an dir klebt.

Sag ihm in freundlichem Ton,dass ihr sowas wie Kumpels oder Freunde seid, Du aber durchaus auch noch andere Freunde und Interessen  hast und an einer engen Beziehung nicht interessiert bist.

Er wird vielleicht ein wenig Zeit brauchen,bis er das verinnerlicht und kapiert hat und maybe tut es ihm auch irgendwo weh.

Aber es ist Dein gutes Recht,Dich abzugrenzen und Dein eigenes Leben zu führen solange du niemandem dabei schadest. 

Das sollte jeder respektieren und Du musst deshalb kein schlechtes Gewissen niemandem gegenüber haben.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht würde es ja für den Anfang reichen wenn du ihn auf seine 'Fehler' aufmerksam machst?

Wäre ja gut für ihn damit er sich verbessern kann. Vielleicht ist er dann ja auch etwas erträglicher für dich.

Und wenn das nicht reicht und du ihn immer noch loswerden willst dann war er ja praktisch schonmal darauf vorbereitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast bisher alles richtig gemacht und solltest jetzt aber keinen Rückzieher mehr machen...

Was Du machen kannst, mit ihm ein klärendes Gespräch führen, dass Du einerseits Mitleid mit ihm hattest und deshelb Dich für ihn eingesetzt hast. Auf der anderen Seite möchtest Du das Ganze auf die Schule reduzieren und nicht allzu viel  Freizeit mit ihm verbringen.

Das er es jetzt mit der Hyginie nicht so hat, könntest Du ihm natürlich auch auf die sanfte Art beibringen...

Den Kontakt solltest Du auf jeden Fall beibehalten, aber halt im normalen Rahmen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast dich  absolut klasse ihm gegenüber verhalten, aber du bist ihm nicht verpflichtet. Er freut sich natürlich sehr über deine Aufmerksamkeit und glaubt, einen Freund gefunden zu haben.  Vielleicht kriegst du die Balance hin, ihn nicht vor den Kopf zu stoßen ,  aber dich bisschen von ihm zu entfernen.  Gibt es eventuell noch einen Außenseiter in eurer Klasse und du könntest beide ...?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von senselessly201
11.08.2017, 22:07

Ich verstehe mich mit allen super, will aber keine richtigen Freunde, weil ich ein Einzelgänger bin und nur alleine sein will, deswegen stört mich das jetzt, weil er mich ständig anruft und mir hinterher spionierert. Ich habe eine beste Freundin, die den Jungen halt überhaupt nicht leiden kann und sie sagt ich soll mich entschieden, zwischen ihm oder ihr.

0

Sag, dass du momentan eigentlich kein Interesse an mehr Kontakt hast...  oder versuch ihm zu erklären was dich stört und was sein sollte, damit mehr Interesse von deiner Seite da wäre... ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sag ihm dass du noch andere freunde hast und du dich nicht immer mit ihm beschäftigen kannst. Wenn ihr "Freunde" seid sag ihm einfach was du denkst und was du fühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich fänd es ein wenig unfair ihn jetzt einfach hängen zu lassen und ihn so vor die wand rennen zu lassen

sag ihm lieber dass es dir zu viel wird und was dich stört

dann hat er eine chance was zu machen und bekommt nicht einfach aus dem nichts "die faust in die fresse"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich fühle mit dir bro. ich weiß wie anstrengend es ist ne klette am arsch zu haben. übrigens, wahrscheinlich ist er in dich verliebt und hat fantasien, die du besser nicht wissen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?