wie kann ich ihm beweisen das sie mir egal sind?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hmm...das hängt natürlich von deinem Freund ab. Das ist aber so eine typische Attitüde die ich selber als Mann kenne. Ich halte es nicht einmal aus, wenn ich weiss, dass da andere an ihr dranwaren. Nun zurück zu dir, Luftballon69! An deiner Stelle würde ich in erster Linie so viel Zeit wie möglich mit deinem Freund verbringen und die Exen vergessen. Ich denke solange er dich bei sich hat kann er nicht misstrauisch sein.

gar nicht. Er sollte dir schon vertrauen, sonst ist es keine Beziehung. Auch solltest du noch mit denen sprechen können, ohne das es Stress gibt. Sonst hat er kein Vertrauen zu dir.

Indem Du sie nicht mehr erwähnst. Und Dich natürlich keinesfalls mehr mit ihnen triffst. Dass Du sie bei den Prüfungen nochmal siehst, läßt sich ja nicht vermeiden, aber mach da einen Bogen um sie (falls Dein jetziger Freund auch dabei ist).

Gar nicht. Beziehung basiert auf Vertrauen. Das bildet sich nur über die Zeit und meistens langsam auf- nicht durch einer enzelne Tat, mit der man etwas beweisen will. Entweder er nimmt Dich, oder er lässt es bleiben. Wenn er Dich nimmt soll vergangenes vorbei sein. Sowohl für ihn, als auch für Dich. Darüber solltet ihr mal ausführlich reden...

Was möchtest Du wissen?