Wie kann ich ihm am bestens anschreiben ohne im Hoffnungen zu machrn?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kann dich sehr gut verstehen ich war auch schon einmal in so einer Situation.Lass ihm die Zeit die er braucht, er muss es erst einmal verkraften,wenn er wieder gerne Kontakt haben möchte dann wird er sich bestimmt melden,aber vorher würde ich ihn nicht anschreiben,das hindert eher den Heilungsprozess. Er wird bald drüber hinweg sein. Mach dir bloß keine Vorwürfe oder fühl dich deshalb schlecht,es war die richtige Entscheidung ihm zu sagen das du nur an einer Freundschaft interessiert bist. Liebe Grüße Selma :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?