Wie kann ich html code dynamisch nachladen lassen (kein html-doc)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

.load() hilft Dir allenfalls beim ersten Aufruf der Liste.

Für das Nachladen musst Du Deinem serverseitigem Programm mitteilen, ab welcher Stelle es Dir Inhalte nachladen soll. Dazu nutzt Du $.get():

http://api.jquery.com/jQuery.get/

Das Ergebnis, welches Du von diesem Ajax-Request zurückbekommst fügst Du dann einfach am Ende Deiner bestehende Liste an - z.B:

function load_next_page() {
  current_pos += 25;
  $.get('/messages.php', {'user_id': my_id, 'load_from': current_pos}, function(data) {
     $("#meine-liste").append(data);
  });
}

Viel Erfolg!

Erstmal vielen dank für die Antwort. Scheint meinen erwartungen am ehesten zu treffen. ich kenn mich leider kaum mit javascript oder jquery aus, daher. wenn meine news seite wie folz aufgebaut ist, wo muss dann das script hin und muss ich einen link wegen jquery noch anfügen?

        <section id="newsblock">

    <article class="newskasten">
    <div class="medium"><img.../></div>
    <h1>Ueberschricht</h1>
    <p>Text</p>
    </article>

    <article class="newskasten">
    <div class="medium"><img.../></div>
    <h1>Ueberschricht</h1>
    <p>Text</p>
    </article>

    <article class="newskasten">
    <div class="medium"><img.../></div>
    <h1>Ueberschricht</h1>
    <p>Text</p>
    </article>  

<article class="newskasten">
<div class="medium"><img.../></div>
<h1>Ueberschricht</h1>
<p>Text</p>
</article>

</section>
0

Ausgerechnet dieses Merkmal bei Facebook finde ich oberars.hlos! Keine Chance, eine Position auf der Seite statisch anzuspringen! Keine Chance, anständig zu scrollen! Klickt man irgendwas auf der Seite, darf man sich mühselig wieder durch diesen elendig zähen Nachrichtenfluß hangeln.

Willst Du so einen Anti-Ergonomie-Stuß tatsächlich nachbauen?!

Facebook basiert zum größten Teil auf Ajax, nen Plan wie das funktioniert hab ich allerdings nicht ;)

Was möchtest Du wissen?