Wie kann ich herangezoomte Bilder speichern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In den bearbeiten modus gehen und das Bild zurecht schneiden

den Zoombereich freistellen und dann als eigenes Bild speichern.

chris2323 01.07.2017, 11:23

Dankeschön aber wie  stelle ich ihn genau frei? mfg

0
MartinusDerNerd 01.07.2017, 11:48
@chris2323

Hallo!

Welche Bildbearbeitungssoftware benutzt Du?

Allgemein gesagt:

Du musst den gewünschten Bereich markieren.

Dafür gibt es eine Funktion "Foto beschneiden", oder eine Markierungsfunktion per Rechteck.

Diesen Bereich musst Du dann speichern. Dazu könnte die Funktion z.B. "Bereich speichern" heissen.

Allerdings hast Du dann einen Fotoausschnitt in der Originalgrösse. Also keinen Zoom!

Dazu solltest Du die Bildgrösse auf eine andere Auflösung umrechnen lassen. Evtl. ist dies im "Speichern unter"-Dialog mit eingearbeitet.

Dazu kannst Du zumeist entweder die gewünschte Pixelanzahl angeben, oder auch die gewünschten Abmessungen (in cm). Dann wird die Fotoauflösung geändert, also die "dpi" (dots per inch).

Das Ergebnis kann allerdings ziemlich pixelig ausfallen.

Es gibt für solche Aufgaben auch spezielle Programme, die sich an Laien wenden, oder durch Spezial-Funktionen besonders hervor tun.

Da wären z.B. die (engeschränkte) Freeware Fotosizer und das rein kommerzielle Programm Photozoom, welches in mehreren Ausbaustufen erhältlich ist.

http://www.chip.de/downloads/Fotosizer\_28841825.html

https://www.netzwelt.de/download/14694-photozoom.html

Das Programm Photozoom verwendet (u.a.) sog. Spline-Interpolationen um die Details, die bei einer reinen Vergrösserung verpixeln, per mathematischer Berrechnungen heraus zu rechnen.

Und die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Ich hoffe, ich konnte etwas weiterhelfen.

Gruss,

Martin

1

Was möchtest Du wissen?